18:25 22.03.16

Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Terrorsorgen nach Anschlägen in Brüssel

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Dienstag die Terrorsorgen nach einer Serie von Anschlägen in Brüssel abgeschüttelt. Der Dax berappelte sich nach anfänglichen Verlusten von fast zwei Prozent und schloss mit einem Gewinn von 0,42 Prozent bei 9990,00 Punkten. Zum Wochenauftakt hatte sich der deutsche Leitindex nach fünf Gewinnwochen in Folge noch kraftlos gezeigt und war unter dem Strich auf der Stelle getreten.
Der Index der mittelgroßen Werte MDax gewann am Ende 0,39 Prozent auf 20 187,97 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 0,53 Prozent auf 1603,22 Zähler. In der belgischen Hauptstadt war es am Dienstagvormittag zu mehreren Explosionen gekommen. Betroffen waren der Flughafen und die U-Bahn. Es gab zahlreiche Tote und Verletzte. "Die hinterhältigen und feigen Anschläge bringen wieder einmal Verunsicherung in Europa", sagte Vorstand Uwe Eilers von der Geneon Vermögensmanagement. Allerdings dürften die Belastungen für die Börsen nur von kurzer Dauer sein. So hatten auch die Terror-Attacken von Paris im November den Aktienmarkt nur kurzzeitig nach unten gezogen./mis/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien Frankfurt Schluss: Dax setzt Erholungsrally fort

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben sich am Freitag die Sorgen über den Brexit weiter verflüchtigt. Der Dax legte den vierten Tag in Folge zu und übersprang... weiterlesen
17:54 Uhr Nach dem Brexit: Finger weg von diesen Aktien!
15:56 Uhr BCDI-Marktbericht Juni 2016
15:42 Uhr Aktien New York Ausblick: Anleger werden vor dem langen Wochenende vorsichtiger
15:04 Uhr Aktien Frankfurt: Hoffnung auf Geldpolitik schiebt Dax-Erholungsrally weiter an
12:14 Uhr Aktien Frankfurt: Dax geht in seiner Erholungsrally der Schwung aus
09:41 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Notenbank-Hoffnung stützt anhaltende Erholung
08:31 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Hoffnung auf Notenbanken stützt weitere Erholung
30.06.16 Aktien New York Schluss: Dow holt Brexit-Rückstand fast auf
30.06.16 Aktien Frankfurt Schluss: Dax macht nach dem Brexit-Schock weiter Boden gut
30.06.16 Aktien Frankfurt: Dax verharrt auf Vortagesniveau
30.06.16 Aktien New York Ausblick: Weiter auf Erholungskurs
30.06.16 Aktien Frankfurt: Erholung vom Brexit-Schock gerät ins Stocken
30.06.16 Smart Investor Weekly: Frühstücksdirektoren im Panikmodus
30.06.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt wieder den Rückwärtsgang ein
30.06.16 Aktien Frankfurt Ausblick: Erholung nach Brexit-Schock geht der Schwung aus
30.06.16 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax-Erholung verliert wohl an Schwung
29.06.16 Aktien New York Schluss: Dow knüpft an Vortageserholung an
29.06.16 Aktien Frankfurt Schluss: Dax setzt Erholung nach Brexit-Votum fort
29.06.16 Aktien Frankfurt: Dax-Erholung verliert etwas an Schwung
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 268

Titel aus dieser Meldung

Dax
0,25%
0,59%
0,63%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • -10% nach Brexit-Schock!
  • Aktie auf 12-Monats-Tief!
  • Wie geht es jetzt weiter?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Rendite Indizes

Das boerse.de-Renditedreieck zeigt die durchschnittlichen jährlichen Renditen über bestimmte Anlagezeiträume. Dabei wird auf der horizontalen Achse das Kauf- und auf der vertikalen Achse das Verkaufsjahr angegeben. Als Basis dient immer der Schlusskurs des entsprechenden Jahres. Klicken Sie sich jetzt durch die Renditen wichtigsten Indizes der Welt (der Beste kommt zum Schluss).