Dax 11574.5 0.30%
MDax 22568.0 0.32%
TecDax 1837.25 0.00%
BCDI 137.33 0.54%
Dow Jones 19811.18 -0.08%
Nasdaq 5055.48 0.23%
EuroStoxx 3286.0 -0.14%
Bund-Future 163.42 -0.29%
18:25 22.03.16

Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Terrorsorgen nach Anschlägen in Brüssel

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Dienstag die Terrorsorgen nach einer Serie von Anschlägen in Brüssel abgeschüttelt. Der Dax berappelte sich nach anfänglichen Verlusten von fast zwei Prozent und schloss mit einem Gewinn von 0,42 Prozent bei 9990,00 Punkten. Zum Wochenauftakt hatte sich der deutsche Leitindex nach fünf Gewinnwochen in Folge noch kraftlos gezeigt und war unter dem Strich auf der Stelle getreten.
Der Index der mittelgroßen Werte MDax gewann am Ende 0,39 Prozent auf 20 187,97 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax stieg um 0,53 Prozent auf 1603,22 Zähler. In der belgischen Hauptstadt war es am Dienstagvormittag zu mehreren Explosionen gekommen. Betroffen waren der Flughafen und die U-Bahn. Es gab zahlreiche Tote und Verletzte. "Die hinterhältigen und feigen Anschläge bringen wieder einmal Verunsicherung in Europa", sagte Vorstand Uwe Eilers von der Geneon Vermögensmanagement. Allerdings dürften die Belastungen für die Börsen nur von kurzer Dauer sein. So hatten auch die Terror-Attacken von Paris im November den Aktienmarkt nur kurzzeitig nach unten gezogen./mis/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien New York: Anleger agieren weiter mit angezogener Handbremse

NEW YORK (dpa-AFX) - Vor dem näher rückenden Machtwechsel im Weißen Haus haben sich die Anleger an den US-Börsen auch am Mittwoch nicht aus der Deckung gewagt. Weder eine... weiterlesen
15:48 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
15:46 Uhr Großbritannien nach Brexit: Arbeitsmarkt boomt, Löhne steigen
14:45 Uhr Börse: Lufthansa, Berichtssaison und EZB im Fokus
12:22 Uhr Aktien Frankfurt: Moderate Gewinne am deutschen Aktienmarkt
09:37 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne dank zumeist freundlicher Börsen in Asien
08:59 Uhr Experten haben entschieden: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
08:57 Uhr Deutschland: Stärkste Inflation seit über drei Jahren
08:34 Uhr TAGESVORSCHAU: Termine am 18. Januar 2017
17.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax dämmt nach May-Rede Verluste deutlich ein
17.01.17 Aktien New York: Schwacher Auftakt - Brexit und Berichtssaison im Blick
17.01.17 Börse aktuell: Brexit, ZEW-Index und Lufthansa im Fokus
17.01.17 ROUNDUP: May kündigt Ausscheiden Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an
17.01.17 Aktien Frankfurt: Verluste vor Grundsatzrede von Theresa May zum Brexit
17.01.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste - Warten auf Rede von Theresa May
17.01.17 BCDI-Zertifikat: Die Nummer eins an der Börse Stuttgart 2016!
17.01.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Warten auf Rede von Theresa May
16.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
16.01.17 BCDI-Aktuell: Verschnaufpause an den Börsen
16.01.17 Börse aktuell: Autobauer und Pfund im Fokus
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 282

Titel aus dieser Meldung

Dax
0,30%
0,03%
0,41%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.