Dax 10689.5 1.68%
MDax 20698.0 0.72%
TecDax 1700.5 0.86%
BCDI 128.26 -0.38%
Dow Jones 19220.41 0.26%
Nasdaq 4780.58 0.9%
EuroStoxx 3054.5 1.34%
Bund-Future 160.64 -0.3%
18:00 07.06.16

Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne - Yellen-Rede haucht Handel neues Leben ein

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem positiven Wochenbeginn hat der Dax am Dienstag weiter aufgeholt: Eine starke Wall Street und die Aussicht auf eine weiterhin moderate Zinspolitik in den USA beflügelten den deutschen Leitindex. Unterstützung kam auch von den weiter steigenden Ölpreisen, die am Markt als Konjunkturbarometer gelten. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer sprang zeitweise zurück über die Marke von 10 300 Punkten und schloss mit einem Plus von 1,65 Prozent auf 10 287,68 Zähler. Ein Marktbeobachter sagte, in den noch am Vortag sehr lustlosen Handel sei nun wieder Leben gekommen.

Nach der Rede der amerikanischen Notenbankpräsidentin Janet Yellen am Vortag gilt eine Leitzinsanhebung Mitte Juni mittlerweile als faktisch ausgeschlossen. Yellen hatte zwar erneut weitere Zinserhöhungen durch die US-Notenbank Fed in Aussicht gestellt, aber keinen konkreten Termin genannt. Das hatte den US-Börsen, aber auch den Aktienmärkten weltweit Schub verliehen. Frische Konjunkturdaten aus Deutschland, der Eurozone und den USA fielen hierzulande dagegen weniger ins Gewicht. Zuwächse verbuchte auch der breitere Markt: Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen rückte um 1,25 Prozent auf 20 892,01 Punkte vor. Der Technologiewerte-Index TecDax legte um 0,85 Prozent auf 1697,68 Punkte zu./tav/he


Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Italiens Nein zur Verfassungsreform

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die gescheiterte Verfassungsreform in Italien hat dem deutschen Aktienmarkt am Montag nichts mehr anhaben können. Nachdem der Dax schon in der vergangenen Woche vor dem... weiterlesen
17:57 Uhr Dividenden 2017: Die Aussichten sind positiv
17:47 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Italiens Nein zur Verfassungsreform
17:34 Uhr BCDI-Aktuell: Neues Allzeithoch beim Dow Jones, Dax und BCDI weiter im Konsolidierungsmodus
16:39 Uhr Aktien Frankfurt: Nein zur italienischen Verfassungsreform lässt Dax kalt
15:52 Uhr ITALIEN/Markt-Ticker: US-Börsen auf Rekordkurs - Italien lässt kalt
14:26 Uhr Aktien Frankfurt: Italienisches Nein zur Reform lässt Dax-Anleger kalt
09:52 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Keine Panik - Gewinne nach Italien-Referendum
09:01 Uhr Nach dem Italien-Referendum: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
08:36 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Italien-Referendum schockt weniger als befürchtet
04.12.16 BCDI-Aktienfonds: Die wichtigsten Fragen und Antworten
02.12.16 ITALIEN/Endspurt: Abschluss der Referendumskampagne
02.12.16 Aktien New York Schluss: Wall Street tritt zum Wochenschluss auf der Stelle
02.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Leichte Verluste vor Entscheidungen in Rom und Wien
02.12.16 NEU: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
02.12.16 Aktien Frankfurt: Weitere Verluste vor Wahl-Wochenende
02.12.16 STICHWORT: Österreich und die EU - Mögliche Folgen eines Austritts
02.12.16 BCDI-Marktbericht November 2016
02.12.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Weitere Verluste vor spannendem Wochenende
02.12.16 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 279

Titel aus dieser Meldung

Dax
2,07%
0,92%
0,79%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.