Dax 11561.0 0.05%
MDax 22551.0 0.07%
TecDax 1850.75 0.07%
BCDI 136.75 0.00%
Dow Jones 19885.73 -0.03%
Nasdaq 5054.73 -0.08%
EuroStoxx 3297.0 0.03%
Bund-Future 163.58 0.01%
18:00 07.06.16

Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne - Yellen-Rede haucht Handel neues Leben ein

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem positiven Wochenbeginn hat der Dax am Dienstag weiter aufgeholt: Eine starke Wall Street und die Aussicht auf eine weiterhin moderate Zinspolitik in den USA beflügelten den deutschen Leitindex. Unterstützung kam auch von den weiter steigenden Ölpreisen, die am Markt als Konjunkturbarometer gelten. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer sprang zeitweise zurück über die Marke von 10 300 Punkten und schloss mit einem Plus von 1,65 Prozent auf 10 287,68 Zähler. Ein Marktbeobachter sagte, in den noch am Vortag sehr lustlosen Handel sei nun wieder Leben gekommen.

Nach der Rede der amerikanischen Notenbankpräsidentin Janet Yellen am Vortag gilt eine Leitzinsanhebung Mitte Juni mittlerweile als faktisch ausgeschlossen. Yellen hatte zwar erneut weitere Zinserhöhungen durch die US-Notenbank Fed in Aussicht gestellt, aber keinen konkreten Termin genannt. Das hatte den US-Börsen, aber auch den Aktienmärkten weltweit Schub verliehen. Frische Konjunkturdaten aus Deutschland, der Eurozone und den USA fielen hierzulande dagegen weniger ins Gewicht. Zuwächse verbuchte auch der breitere Markt: Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen rückte um 1,25 Prozent auf 20 892,01 Punkte vor. Der Technologiewerte-Index TecDax legte um 0,85 Prozent auf 1697,68 Punkte zu./tav/he


Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien Frankfurt Schluss: Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax

FRANKFURT (dpa-AFX) - Brexit-Sorgen und Strafzoll-Drohungen von Donald Trump gegen deutsche Autobauer haben am Montag die Dax-Anleger verunsichert. An den Verlusten gleich zum Handelsstart... weiterlesen
16.01.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
16.01.17 BCDI-Aktuell: Verschnaufpause an den Börsen
16.01.17 Börse aktuell: Autobauer und Pfund im Fokus
16.01.17 Aktien Frankfurt: Dax-Anleger halten sich vor Rede von May zurück
16.01.17 Aktien New York: US-Börsen geschlossen - Feiertag
16.01.17 HVB / UniCredit Wochenausblick: Wochenausblick: DAX steckt in der Range fest! EZB, Banken und...
16.01.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wieder im Minus - Autowerte unter Druck
16.01.17 Experten haben entschieden: Die 3 Dax-Empfehlungen für 2017
16.01.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Verluste vor Rede von May - Autobauer im Blick
16.01.17 WOCHENAUSBLICK: Dax mit Belastungsprobe vor Trump-Krönung und Berichtssaison
13.01.17 Aktien New York Schluss: Dow wenig verändert - Bankaktien stützen etwas
13.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax endet fester und wieder über 11600 Punkten
13.01.17 Börse aktuell: Dax top, Euro auch
13.01.17 Aktien New York: Freundlich - Banken mit guten Zahlen - Rekorde bei Tech-Indizes
13.01.17 WOCHENAUSBLICK: Dax mit Belastungsprobe vor Trump-Krönung und Berichtssaison
13.01.17 Aktien New York Ausblick: Kaum verändert - Bankenresultate im Blick
13.01.17 Aktien Frankfurt: Etwas erholt - Dax bleibt aber unter 11600 Punkten
13.01.17 Dividenden 2017: Die Aussichten sind positiv
13.01.17 Privates Geldvermögen auf Rekordniveau
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 281

Titel aus dieser Meldung

Dax
0,10%
0,07%
0,07%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.