Dax
11.997,50
0,00%
MDax
23.601,00
-0,05%
TecDax
1.921,00
-0,04%
BCDI
142,44
0,00%
Dow Jones
20.775,60
0,16%
Nasdaq
5.350,96
0,04%
EuroStoxx
3.340,50
-0,07%
Bund-Future
165,08
0,37%
15:36 06.06.16

Aktien New York Ausblick: Freundlich erwartet - Warten auf Yellen-Rede

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street dürfte am Montag freundlich in die neue Woche starten. Vor dem Wochenende hatten noch enttäuschende US-Arbeitsmarktdaten auf der Stimmung gelastet. Mangels frischer konjunktureller Impulse sollte am Montag eine Rede von Fed-Chefin Janet Yellen im Anlegerfokus stehen. Marktteilnehmer erhoffen sich von der Präsidentin der US-Notenbank Hinweise auf den mutmaßlichen Zeitpunkt der nächsten Zinserhöhung. Rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,37 Prozent höher bei 17 873 Punkten.

Der jüngste Arbeitsmarktbericht machte Experten zufolge eine baldige Zinsanhebung durch die US-Notenbank Fed unwahrscheinlich. Demnach dürfte die Fed auf der Sitzung in der kommenden Woche ihre Ende 2015 begonnene Zinswende noch nicht fortsetzen. Mit nur 38 000 neuen Jobs im Mai hatte die US-Wirtschaft den schwächsten Zuwachs seit fast sechs Jahren verzeichnet und deutlich weniger als Bankvolkswirte im Vorfeld erwartet hatten.

Aus Unternehmenssicht herrscht am Montag nachrichtentechnisch nahezu Flaute. Im Fokus der Anleger könnte die Visa-Aktie stehen, die vorbörslich zuletzt um 0,2 Prozent auf 80,10 US-Dollar zulegte. Zuvor hatten die Analysten der US-Bank JPMorgan die Papiere des Kreditkartenunternehmens mit "Overweight" und einem Kursziel von 88 Dollar wieder in die Bewertung aufgenommen.

Die Papiere der Google-Mutter Alphabet reagierten kaum auf den Führungswechsel bei Googles Milliarden-Zukauf Nest: Der Mitgründer und Chef des Spezialisten für Heimvernetzung, Tony Fadell, trat zurück. Fadell war einst bei Apple maßgeblich an der Entwicklung des Musikplayers iPod beteiligt und gilt als einer der Stars des Silicon Valley. Zuletzt geriet er wegen seines Führungsstils ins Gerede. Alphabet-Titel gewannen im vorbörslichen Handel zuletzt 0,3 Prozent./edh/mis



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Momentan liegen keine aktuellen Nachrichten vor.

Titel aus dieser Meldung

0,19%
-0,08%
0,04%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.