Dax 11563.5 -0.56%
MDax 22531.0 0.17%
TecDax 1849.0 0.56%
BCDI 137.3 1.57%
Dow Jones 19874.0 -0.12%
Nasdaq 5057.23 -0.03%
EuroStoxx 3305.5 -0.51%
Bund-Future 163.67 0.07%
15:33 07.06.16

Aktien New York Ausblick: Freundlich erwartet - Zinspolitik und Ölpreisanstieg

NEW YORK (dpa-AFX) - Anziehende Ölpreise sowie Hoffnungen auf eine weiterhin moderate US-Zinspolitik sollten US-Aktien auch am Dienstag moderat ins Plus befördern. Wie bereits am Vortag sollten die Kurse von einer Rede von US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen am Vorabend profitieren. Sie stellte dabei Zinserhöhungen in Aussicht, allerdings in einem moderaten Tempo. Zudem nannte sie keinen konkreten Termin dafür. Die Aussagen hatten bereits in Asien und Europa für gute Stimmung unter den Anlegern gesorgt.

Rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,22 Prozent höher bei 17 960 Punkten. Am Montag hatte der Leitindex die Sitzung mit einem Gewinn von 0,64 Prozent beendet.

Unter den Einzelwerten stachen die Aktien von Valeant mit einem vorbörslichen Minus von mehr als 16 Prozent hervor. Der Pharmakonzern hat sein Ergebnisziel für das laufende Jahr gekappt. Vorbörslich ebenfalls auffällig waren die Aktien von United Natural Foods , die sich zuletzt um fast 11 Prozent verteuerten. Zuvor hatte der Naturkosthändler sein Gewinnziel für das Geschäftsjahr 2015/16 angehoben.

Der Telekom-Konzern Verizon will laut einem Zeitungsbericht rund drei Milliarden Dollar für das Web-Geschäft des Internet-Pioniers Yahoo bieten. Im Rennen sei aber auch noch der Finanzinvestor TPG, schrieb das "Wall Street Journal". An den Immobilien und Patenten von Yahoo habe Verizon aber kein Interesse. Diese könnten nach bisherigen Schätzungen noch einmal rund eine Milliarde Dollar wert sein. Verizon-Titel traten vorbörslich auf der Stelle, während Yahoo-Papiere 0,6 Prozent verloren.

Für die Aktien von Navistar ging es vorbörslich um knapp 2 Prozent aufwärts, obwohl der Lkw-Hersteller seine Umsatz- und Gewinnziele für das laufende Jahr reduziert hatte. Die Anteilsscheine von FedEx rückten um knapp 1,5 Prozent nach vorn. Der Logistikkonzern hatte seine Dividende für das abgelaufene Quartal unerwartet deutlich erhöht. Die Ausschüttung an die Aktionäre steigt von 25 auf 40 Cent je Aktie. Experten hatten im Schschnitt mit 30 Cent gerechnet./edh/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

HVB / UniCredit Wochenausblick: Wochenausblick: DAX steckt in der Range fest! EZB, Banken und Autobauer im Fokus!

Die deutschen Aktienmärkte haben sich in der abgelaufenen Woche kaum von der Stelle gerührt. Einzig der MDAX® konnte ein Plus von rund einem Prozent verbuchen. Derzeit mangelt es an... weiterlesen
09:40 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wieder im Minus - Autowerte unter Druck
09:37 Uhr Börsenexperten haben entschieden: Die 3 Dax-Empfehlungen für 2017
08:23 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Verluste vor Rede von May - Autobauer im Blick
05:50 Uhr WOCHENAUSBLICK: Dax mit Belastungsprobe vor Trump-Krönung und Berichtssaison
13.01.17 Aktien New York Schluss: Dow wenig verändert - Bankaktien stützen etwas
13.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax endet fester und wieder über 11600 Punkten
13.01.17 Börse aktuell: Dax top, Euro auch
13.01.17 Aktien New York: Freundlich - Banken mit guten Zahlen - Rekorde bei Tech-Indizes
13.01.17 Börsenexperten haben entschieden: Die 3 Dax-Empfehlungen für 2017
13.01.17 WOCHENAUSBLICK: Dax mit Belastungsprobe vor Trump-Krönung und Berichtssaison
13.01.17 Aktien New York Ausblick: Kaum verändert - Bankenresultate im Blick
13.01.17 Aktien Frankfurt: Etwas erholt - Dax bleibt aber unter 11600 Punkten
13.01.17 Dividenden 2017: Die Aussichten sind positiv
13.01.17 Privates Geldvermögen auf Rekordniveau
13.01.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Jüngste Kursverluste gut verarbeitet
12.01.17 Aktien New York Schluss: Leichte Verluste - Trump-Aussagen wirken negativ nach
12.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Ernüchterung nach Trump-Pressekonferenz
12.01.17 Dividenden 2017: Die Aussichten sind positiv
12.01.17 Aktien Frankfurt: Trump-Effekt verpufft - Dax bleibt wieder unter 11600 Punkten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 281

Titel aus dieser Meldung

-0,11%
-0,14%
-0,03%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Aktie steigt auf 6-Monats-Hoch!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.