Dax 11235.0 0.27%
MDax 21736.0 0.06%
TecDax 1757.0 0.03%
BCDI 133.37 0.00%
Dow Jones 19756.85 0.72%
Nasdaq 4894.66 0.78%
EuroStoxx 3214.5 0.08%
Bund-Future 161.54 0.08%
16:52 14.06.16

Aktien New York: Kaum verändert angesichts von Zins- und Brexitrisiken

NEW YORK (dpa-AFX) - Einen Tag vor der Leitzinsentscheidung der US-Notenbank haben sich die Anleger in New York zunächst fürs Stillhalten entschieden. Zudem blickten die Investoren mit Bangen auf die Volksabstimmung in Großbritannien über den Verleib in der Europäischen Union. Für Verunsicherung sorgten am Dienstag ferner die erneut rückläufigen Ölpreise, die als Indikator für den Zustand der Weltwirtschaft gelten.

Der Dow Jones Industrial fiel um 0,20 Prozent auf 17 697,90 Punkte. Bereits zu Wochenbeginn hatte der US-Leitindex um 0,74 Prozent nachgegeben.

Für den breit gefassten S&P-500-Index ging es am Dienstag um 0,10 Prozent auf 2076,96 Punkte nach unten. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 hingegen legte um 0,17 Prozent auf 4430,33 Punkte zu./la/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

NEW YORK (dpa-AFX) - In den New Yorker Aktienmarkt drängen immer mehr Anleger. Der anhaltende Kaufrausch hat die Indizes auch am Freitag wieder zu neuen Rekorden getrieben. Anzeichen von Höhenangst... weiterlesen
09.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Dax verbucht imposantes Wochenplus
09.12.16 Smart Investor Weekly: „Es gilt das gebrochene Wort“
09.12.16 Aktien New York: Weitere Gewinne
09.12.16 Experten haben entschieden: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
09.12.16 Hebelprodukte in Eigenregie
09.12.16 Aktien New York Ausblick: Dow winkt solider Wochengewinn - Neue Rekorde möglich
09.12.16 ategorie_name7>Startseite
09.12.16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax ruht sich nach rasanter Woche aus
09.12.16 Dividenden 2017: Die Aussichten sind positiv
09.12.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax ruht sich nach rasanter Woche aus
08.12.16 Aktien New York Schluss: Dow erstmals über 19600 Punkten
08.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Die Dax-Rally geht weiter - EZB sorgt für Feierlaune
08.12.16 Aktien New York Ausblick: Atempause nach Rekordhochs
08.12.16 ROUNDUP 2/Nach Italien-Votum: EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe
08.12.16 DAX-FLASH: Rally nimmt nach EZB-Entscheidungen nochmals Fahrt auf
08.12.16 Dax im Jahresend-Rallye-Modus: 11.000 Punkte geknackt
08.12.16 BCDI-Zertifikat erneut Spitzenreiter an der Börse Stuttgart!
08.12.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax springt über 11 000 Punkte
08.12.16 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax dürfte 11 000 Punkte knacken
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 279

Titel aus dieser Meldung

0,62%
0,76%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Massiver Kursgewinn seit Italien-Referendum!
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • War das erst der Anfang?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.