Dax 10525.0 0.11%
MDax 20551.0 -0.04%
TecDax 1686.0 -0.03%
BCDI 128.75 0.00%
Dow Jones 19170.42 -0.11%
Nasdaq 4738.16 0.26%
EuroStoxx 3014.0 -0.05%
Bund-Future 161.12 0.83%
22:37 07.01.16

Aktien New York Schluss: China sorgt für historischen Jahres-Fehlstart

NEW YORK (dpa-AFX) - Der erneute Kurseinbruch in China hat am Donnerstag auch die Wall Street weiter nach unten gezogen. Der S&P 500 sackte um 2,37 Prozent auf 1943,09 Punkte ab. Mit einem Minus von 4,93 Prozent seit Montag legte der marktbreite Index laut der Nachrichtenagentur Bloomberg den schlechtesten Jahresstart seiner langjährigen Geschichte hin.

Der Leitindex Dow Jones Industrial schloss 2,32 Prozent tiefer bei 16 514,10 Punkten und setzte so seine Talfahrt seit dem ersten China-Crash am Montag ebenfalls fort. Bislang summieren sich die Verluste auf 5,23 Prozent. Das ist mehr als doppelt so viel wie im gesamten Börsenjahr 2015, das für den Dow Jones im internationalen Vergleich schon sehr bescheiden ausgefallen war. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 schloss 3,11 Prozent tiefer bei 4305,72 Punkten./gl/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

ITALIEN/Endspurt: Abschluss der Referendumskampagne

ROM (dpa-AFX) - Zum Abschluss der Kampagne für das Verfassungsreferendum in Italien haben beide Lager den Millionen Wählern noch einmal eindringlich ins Gewissen geredet. Das Ergebnis... weiterlesen
02.12.16 Aktien New York Schluss: Wall Street tritt zum Wochenschluss auf der Stelle
02.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Leichte Verluste vor Entscheidungen in Rom und Wien
02.12.16 NEU: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
02.12.16 Aktien Frankfurt: Weitere Verluste vor Wahl-Wochenende
02.12.16 STICHWORT: Österreich und die EU - Mögliche Folgen eines Austritts
02.12.16 BCDI-Marktbericht November 2016
02.12.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Weitere Verluste vor spannendem Wochenende
02.12.16 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
01.12.16 Aktien New York Schluss: Dow verteidigt kleines Plus - Tech-Werte auf Talfahrt
01.12.16 Aktien Frankfurt Schluss: Deutliche Verluste - Vorsicht vor Italien-Referendum
01.12.16 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
01.12.16 DAX-FLASH: Dax weitet Minus aus - Vorsicht vor Italien-Referendum
01.12.16 Aktien Frankfurt: Skepsis dominiert vor Italien-Referendum
01.12.16 BCDI-Aktienfonds: Die wichtigsten Fragen und Antworten
01.12.16 Aktien Frankfurt: Anleger halten sich vor nahendem Italien-Referendum zurück
01.12.16 Smart Investor Weekly: Euro-Domino
01.12.16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Vorsicht vor nahendem Italien-Referendum
01.12.16 NEU: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
01.12.16 Aktien Frankfurt Eröffnung: Vorsicht vor nahendem Italien-Referendum
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 279

Titel aus dieser Meldung

0,16%
0,11%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.