Dax
12.437,00
-0,05%
MDax
24.610,00
-0,33%
BCDI
146,91
-0,68%
Dow Jones
20.938,98
-0,20%
TecDax
2.094,75
0,34%
Bund-Future
161,78
-0,16%
EUR-USD
1,09
0,18%
Rohöl (WTI)
49,25
0,02%
Gold
1.267,01
0,22%
22:20 06.06.16

Aktien New York Schluss: Fester - Unklarheit über nächsten Zinsschritt bleibt

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse an der Wall Street haben am Montag in einem recht impulsarmen Handelsverlauf zugelegt. Die Rede von US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen brachte allerdings weiterhin keine Klarheit über den Zeitpunkt der nächsten Leitzinsanhebung. Nach dem enttäuschenden US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag erwarten jedoch wieder zunehmend mehr Marktteilnehmer, dass es im Juni oder Juli noch keine Zinserhöhung geben wird.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial schloss mit einem Plus von 0,64 Prozent auf 17 920,33 Punkte. Der breit gefasste S&P-500-Index rückte um 0,49 Prozent auf 2109,41 Punkte vor und schloss damit auf dem höchsten Stand seit Anfang November. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 legte um 0,31 Prozent auf 4523,63 Punkte zu. Fed-Präsidentin Yellen hatte in Philadelphia laut Redemanuskript gesagt: "Ich denke weiterhin, dass die Federal-Funds-Rate wahrscheinlich über die Zeit hinweg graduell ansteigen muss, um Preisstabilität und längerfristig eine maximale nachhaltige Beschäftigung sicherzustellen."

Am Freitag war bekannt geworden, dass die US-Wirtschaft mit nur 38 000 neuen Jobs im Mai den schwächsten Zuwachs seit fast sechs Jahren verzeichnet hatte. Bankvolkswirte hatten mit deutlich mehr gerechnet. Entsprechend sanken Wetten von Händlern auf eine Zinsanhebung im Juni oder Juli wieder deutlich: Aktuell rechnen nur noch 4 Prozent mit einer Anhebung im Juni und 31 Prozent mit einer Anhebung im Juli. Vor dem Jobbericht hatten 22 Prozent auf den Juni gesetzt und 55 Prozent auf Juli./ck/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Dax auf Rekordhoch: Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben

Der deutsche Leitindex Dax hat am Montag nach dem Auftakt zur französischen Präsidentschaftswahl ein Rekordhoch erklommen. Das Börsenbarometer stieg dabei zum Handelsschluss... weiterlesen
17:54 Uhr Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Wochenplus
16:44 Uhr WOCHENAUSBLICK: Vorerst kein negatives Mai-Szenario - Störfaktor Frankreich-Wahl
15:25 Uhr Aktien New York Ausblick: Träger Handelsstart erwartet
12:57 Uhr Aktien Frankfurt: Hohes Dax-Niveau macht Anleger vorsichtig
09:46 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Hohes Dax-Niveau sorgt für Zurückhaltung
27.04.17 Aktien New York Schluss: Technologiewerte haussieren - Dow kaum verändert
27.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach Rekordlauf moderat im Minus
27.04.17 Aktien New York: Technologiewerte nehmen Rally wieder auf
27.04.17 Aktien New York Ausblick: Dow versucht sich erneut an 21000-Punkte-Marke
27.04.17 boerse.de-informiert: EZB-Zinsentscheid
27.04.17 Aktien Frankfurt: Anleger in Dax und MDax nach Rekorden vorsichtiger
27.04.17 Smart Investor Weekly: Kurze Beine?
27.04.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Verluste
27.04.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax-Anleger werden wieder etwas vorsichtiger
26.04.17 Aktien New York Schluss: Wenig Konkretes zur Steuerreform dämpft die Stimmung
26.04.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax kaum verändert - Bestmarke leicht ausgebaut
26.04.17 ROUNDUP/Aktien New York: Knappes Plus vor den Details zur Steuerreform
26.04.17 Aktien New York Ausblick: Zurückhaltung vor Trumps Steuerreform
26.04.17 Aktien Frankfurt: Dax und MDax stehen nach Rekordlauf nahezu still
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 287

Titel aus dieser Meldung

-0,20%
-0,23%
0,54%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.