Dax 11582.5 -0.41%
MDax 22582.0 -0.13%
TecDax 1832.0 -0.12%
BCDI 136.37 -0.15%
Dow Jones 19818.0 -0.03%
Nasdaq 5058.14 -0.1%
EuroStoxx 3284.5 -0.42%
Bund-Future 162.86 0.22%
22:24 08.06.16

Aktien New York Schluss: Ölpreise heben Dow über 18 000 Punkte

NEW YORK (dpa-AFX) - Der fortgesetzte Ölpreisanstieg hat den US-Aktienmärkten am Mittwoch weiter Auftrieb gegeben. An der Wall Street schloss der Dow Jones Industrial erstmals wieder seit Ende April über 18 000 Punkten. Stützend wirkte zudem, dass nach den schwachen US-Arbeitsmarktdaten vom Freitag kaum noch jemand im Juni oder Juli die nächste Leitzinsanhebung in den USA erwartet.

Der US-Leitindex legte um 0,37 Prozent auf 18 005,05 Punkte zu. Der breit gefasste S&P-500-Index rückte um 0,33 Prozent auf 2119,12 Punkte vor, womit er sich weiter in kleinen Schrittchen seinem Rekordhoch bei 2132,82 Punkten näherte, das er im Juli 2015 erreicht hatte. Bereits in den vergangenen acht Handelstagen hatte sich der S&P 500 nie um mehr als 0,5 Prozent nach oben oder unten bewegt. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 stieg am Mittwoch um 0,17 Prozent auf 4520,63 Punkte.

Die Ölpreise der Sorten Brent und WTI hatten im Tagesverlauf ihre Rekordfahrt fortgesetzt und die höchsten Stände seit mehreren Monaten erreicht. Ein neuerlicher Anschlag auf Öleinrichtungen im Förderland Nigeria wurde als Grund genannt, aber auch das derzeit verringerte Angebot in zahlreichen Förderländern. Zudem hatte das private American Petroleum Institute (API) einen spürbaren Rückgang der US-Ölvorräte gemeldet und auch die offiziellen Daten der US-Regierung zeigten rückläufige Lagerbestände in der vergangenen Woche./ck/he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus

In Zeiten von Mini- oder sogar Strafzinsen sind Dividenden-Aktien beliebt wie selten zuvor. Viele Anleger haben Dividenden längst als die „neuen Zinsen“ entdeckt. Dabei zeichnen... weiterlesen
12:10 Uhr Aktien Frankfurt: Unsicherheit über Trump-Politik stimmt Anleger vorsichtig
09:35 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Furcht vor US-Protektionismus unter Trump belastet
08:59 Uhr Börsenexperten haben entschieden: Die 3 Dax-Favoriten 2017
08:27 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Furcht vor US-Handelspolitik trübt die Stimmung
21.01.17 Zinsen im Keller: Jetzt gewinnen mit dem boerse.de-Aktienbrief
20.01.17 Aktien New York Schluss: Dow erholt sich nach Trump-Amtsantritt
20.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt vor Trumps Amtseinführung im Plus
20.01.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
20.01.17 WOCHENAUSBLICK: Berichtssaison, Makrodaten und Trump bestimmen die Richtung
20.01.17 Aktien Frankfurt: Dax lahmt vor Trumps Antrittsrede
20.01.17 Börse: Janet Yellen, Lufthansa und Trump-Einführung im Fokus
20.01.17 Aktien Frankfurt: Dax kämpft sich vor Trumps Amtseinführung moderat ins Plus
20.01.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger warten vor Trumps Amtseinführung ab
20.01.17 EZB-Zinsentscheid: Sparer leiden, Aktionäre feiern
20.01.17 Großbritannien nach Brexit: Arbeitsmarkt boomt, Löhne steigen
20.01.17 TAGESVORSCHAU: Termine am 20. Januar 2017
19.01.17 Aktien New York Schluss: Dow setzt Negativserie vor Trump-Debüt fort
19.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach EZB-Entscheid kaum verändert
19.01.17 Experten sind einig: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 282

Titel aus dieser Meldung

-0,05%
-0,06%
0,24%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Wie defensive Investments alle anderen schlagen
Eine bekannte Börsenweisheit besagt, Anleger sollen Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Doch viele Börsianer wissen, wie schwer es ist, diesen Leitspruch in der Praxis umzusetzen. Dabei lässt sich dieses Prinzip ganz einfach anwenden – mit defensiven Aktien. Denn der Erfolg defensiver Investments funktioniert nach genau diesem Schema.