Dax 11551.0 0.09%
MDax 22548.0 0.23%
TecDax 1841.75 0.24%
BCDI 136.59 0.00%
Dow Jones 19826.77 -0.3%
Nasdaq 5043.64 -0.22%
EuroStoxx 3298.0 0.23%
Bund-Future 163.89 0.19%
15:16 17.07.15

Die Ergebnisse zum boerse.de-Anleger-Barometer Q3/2015 sind da!

Zum Quartalswechsel startete wieder unser großes boerse.de-Anleger-Barometer, bei dem Ihre Markteinschätzung zur weiteren Entwicklung der Börse gefragt war.

 

Die Umfrage ist nun vollständig ausgewertet und wie in den vergangen Befragungen haben wieder tausende Anlegerinnen und Anleger teilgenommen. Die große Umfrage unter Deutschlands Privatanlegern hat zum Ziel, die Markteinschätzung sowie die aktuelle Stimmungslage für das dritte Quartal zu erfassen. Unsere Langzeitstudie dient dabei als Gegenpol zu den klassischen Bankeinschätzungen, denn die Erhebung zeigt ausschließlich den aktuellen Querschnitt der Anlegerstimmung in Deutschland. Dadurch ergibt sich ein objektives und unverfälschtes Ergebnis, das Anlegern hilft, die weitere Marktentwicklung einzuschätzen.

 

Hier ein Auszug der Ergebnisse des boerse.de-Anleger-Barometers für das 3. Quartal 2015:

 

Nach unserer Umfrage sind rund 74% der Teilnehmer davon überzeugt, dass der Dax in den kommenden 12 Monaten die 13.000 Punkte-Marke knacken wird. 20,6% der befragten Anleger sind der Meinung, dass der Deutsche Leitindex um die 11.500 Punkte oszillieren wird. Von den Befragten erwarten nur 5,3% dass der Dax unter die 10.000er-Marke zurückgeht.

 

Die vollständigen Ergebnisse der Auswertung finden Sie im geschützten Teilnehmerbereich.



Quelle: bv


News und Analysen

17.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax dämmt nach May-Rede Verluste deutlich ein
17.01.17 Aktien New York: Schwacher Auftakt - Brexit und Berichtssaison im Blick
17.01.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
17.01.17 Aktien New York Ausblick: Etwas schwächer erwartet - Bilanzreigen geht weiter
17.01.17 Börse aktuell: Brexit, ZEW-Index und Lufthansa im Fokus
17.01.17 ROUNDUP: May kündigt Ausscheiden Großbritanniens aus EU-Binnenmarkt an
17.01.17 Aktien Frankfurt: Verluste vor Grundsatzrede von Theresa May zum Brexit
17.01.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste - Warten auf Rede von Theresa May
17.01.17 BCDI-Zertifikat: Die Nummer eins an der Börse Stuttgart 2016!
17.01.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Warten auf Rede von Theresa May
17.01.17 Experten haben entschieden: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
17.01.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Leichtes Minus vor Rede von Theresa May
17.01.17 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum verändert vor May-Rede
16.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Schwache Autowerte und Brexit-Sorgen belasten Dax
16.01.17 BCDI-Aktuell: Verschnaufpause an den Börsen
16.01.17 Börse aktuell: Autobauer und Pfund im Fokus
16.01.17 Aktien Frankfurt: Dax-Anleger halten sich vor Rede von May zurück
16.01.17 Aktien New York: US-Börsen geschlossen - Feiertag
16.01.17 HVB / UniCredit Wochenausblick: Wochenausblick: DAX steckt in der Range fest! EZB, Banken und...
16.01.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax wieder im Minus - Autowerte unter Druck
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 583
Kurssuche
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.