Dax
12.603,00
0,00%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%
11:00 18.06.16

Im Fokus: Brexit

Brexit

Ein Termin rückt immer näher in den Fokus der Anleger(innen): Am 23. Juni wird in Großbritannien darüber abgestimmt, ob das Land die Europäische Union (EU) verlässt – oder nicht. Offensichtlich gibt es derzeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen von Befürwortern und Gegnern der britischen Mitgliedschaft in der EU. Es könnte deshalb an den derzeit noch Unentschlossenen liegen, das Zünglein an der Waage zu sein. Ein „Brexit“ = Austritt Großbritanniens aus der EU könnte insbesondere für den Finanzplatz London negative Folgen haben.

Offen sind indes die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen auf Großbritannien und Kontinentaleuropa. Gerade diese Unsicherheit darüber und in Bezug auf den Ausgang des Referendums haben dazu geführt, dass Anleger(innen) überall in Europa in den letzten Handelstagen verstärkt auf vermeintliche und wirkliche „sichere Häfen“ gesetzt haben. Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass die Rendite der 10jährigen Bundesanleihen zuletzt sogar in den negativen Bereich fiel. Der Goldpreis wiederum kletterte auf ein neues Jahreshoch. Die Aktienmärkte – insbesondere der DAX – hatten es schwerer. Diese Entwicklung könnte sich fortsetzen, bis der Ausgang des Referendums feststehen wird. Doch wie geht es jetzt weiter an den Börsen? Im kostenlosen Spezialreport "Die große Börsen-Sommer-Prognose" erfahren Sie exklusiv, wie sich die Börsen in den kommenden Monaten entwickeln werden.



Quelle: boerse.de

Indizes Top-News

26.05.17 Aktien New York Schluss: Wall Street gönnt sich nach Rekordlauf eine Pause
26.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
26.05.17 WOCHENAUSBLICK: Tauziehen dürfte weiter gehen - Trump und US-Daten im Blick
26.05.17 Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 Aktien New York Ausblick: Nach Rekordlauf Zurückhaltung erwartet
26.05.17 Aktien Frankfurt: Dax gibt nach - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
26.05.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - 'Tauziehen zwischen Bullen und Bären'
26.05.17 Neu: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
25.05.17 Aktien New York Schluss: Tech-Indizes und S&P 500 steigen auf Rekordhochs
25.05.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach volatilem Feiertagshandel leicht im Minus
25.05.17 Aktien New York: Nasdaq 100 und S&P 500 steigen auf Rekordhochs
25.05.17 Aktien Frankfurt: Dax berappelt sich wieder in volatilem Feiertagshandel
25.05.17 Smart Investor Weekly: Frechheit siegt!
25.05.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: US-Notenbankprotokoll stützt die Kurse
25.05.17 Dax nimmt Fahrt auf: Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben
25.05.17 ROUNDUP/US-Notenbank: Nächste Zinserhöhung dürfte 'bald' kommen - Minutes
25.05.17 Studie: Dax-Konzerne erreichen Bestmarken im ersten Quartal
24.05.17 Aktien New York Schluss: Fed-Optimismus hievt Nasdaq 100 auf Rekordhoch
24.05.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 288
Kurssuche
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2017 im 1.Quartal 2017

Platz: 30
Unternehmen: BMW
Von 88,81auf 85,50 Euro
Performance: -3,73%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.