Dax 10719.0 0.32%
MDax 20810.0 0.33%
TecDax 1697.0 -0.41%
BCDI 129.06 0.49%
Dow Jones 19236.0 0.04%
Nasdaq 4790.67 0.3%
EuroStoxx 3078.5 0.57%
Bund-Future 160.33 -0.07%

Wirecard Aktie

Typ: Aktie
WKN: 747206
ISIN: DE0007472060
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
14:55 01.06.16

Im Fokus: Wirecard

Wirecard-Aktie

Die 40-Euro-Marke hat sich bei der Wirecard-Aktie als Widerstand erwiesen – derzeit pendelt der Kurs um diese Marke. Diese Kursregion war im Juli 2015 ein Topp und vergangenen Februar ein Low – und nun ist sie entsprechend zur Resistance geworden. Eine Verschnaufpause sei der Wirecard-Aktie gegönnt: Nachdem der Kurs nach den Short-Attacken im März bis auf rund 31 Euro eingebrochen war, ist immerhin der größte Teil dieses Einbruchs wieder wettgemacht worden. Unmittelbar vor den Short-Attacken stand die Notierung schließlich im Bereich 45/46 Euro. Grundlage für die jüngste Kurserholung waren überzeugende Quartalszahlen inklusive einem optimistischen Ausblick des Managements auf das laufende Geschäftsjahr.

Doch reicht das Momentum der Aktie noch aus, um den Kurs nun nachhaltig über die Widerstandszone im Bereich 40 Euro zu hieven? Die am Dienstag veröffentlichte Nachricht, dass Wirecard eine exklusive Partnerschaft mit Reitan Convenience eingeht, konnte den Kurs jedenfalls nicht besonders beflügeln. Dabei öffnet sich Wirecard mit dieser Zusammenarbeit der kaufkräftige Prepaid-Markt in Norwegen und Schweden. Es bleibt abzuwarten, ob sich das auch in entsprechenden Umsätzen – und Gewinnen! – für Wirecard niederschlagen wird. Unabhängig davon wird es bei Wirecard am 16. Juni spannend: Dann steht die diesjährige ordentliche Hauptversammlung an. Besonders interessant werden könnten Aussagen des Managements zum weiteren Geschäftsverlauf im laufenden Kalenderjahr. Es könnte also weiterhin spannend bleiben bei Wirecard! Lohnt sich also aktuell der Einstieg? Hier erhalten Sie eine kostenlose Sonderanalyse zur Wirecard-Aktie...



Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Aktien Top-News

14:33 Uhr Neuer boerse.de-Report: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
14:22 Uhr ROUNDUP: Allianz senkt laufende Verzinsung bei Lebensversicherungen
10:24 Uhr E.ON und RWE: BVerfG-Urteil beflügelt Aktienkurs
09:03 Uhr Dividenden 2017: Die Aussichten sind positiv
08:58 Uhr Amazon will auch Geschäftskunden in Deutschland beliefern
08:57 Uhr Braas Monier darf sich vorerst nicht mit Aktienausgabe gegen Übernahme wehren
05.12.16 INDEX-MONITOR: Uniper und Innogy erobern MDax - Medigene kehrt zurück in TecDax
05.12.16 Monsanto erhält Rückendeckung von Aktionärsberatern für Fusion mit Bayer
05.12.16 AKTIEN IM FOKUS: Europäische Banken trotzen Italien-Referendum
05.12.16 Nach dem Italien-Referendum: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
05.12.16 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
05.12.16 ROUNDUP: Volkswagen will mit Moia zu führendem Mobilitätsdienstleister werden
05.12.16 Air Berlin verkauft Niki-Anteile - Schritt bei Sanierungsprogramm
05.12.16 Nach dem Italien-Referendum: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
05.12.16 ITALIEN/Markt-Ticker/Commerzbank: EZB könnte Geldpolitik noch stärker ausweiten
05.12.16 Bauwirtschaft rechnet mit einem anhaltenden Boom
05.12.16 Verkehrstechnikkonzern Vossloh will mit Übernahme US-Geschäft ausbauen
02.12.16 NEU: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
02.12.16 ROUNDUP/Kreise: Obama will Veto gegen Aixtron-Übernahme durch Chinesen einlegen
02.12.16 STICHWORT: Österreich und die EU - Mögliche Folgen eines Austritts
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 269
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Gefahr durch Referendum in Italien?
  • Überraschender Gewinn im dritten Quartal!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 3. Quartal 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 9,10 auf 6,30 Euro
Performance: -30,77%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.