Dax 11610.5 -0.16%
MDax 22612.0 0.00%
TecDax 1834.25 -0.05%
BCDI 136.57 0.00%
Dow Jones 19827.25 0.48%
Nasdaq 5062.96 0.22%
EuroStoxx 3298.5 0.35%
Bund-Future 162.51 -0.33%
10:15 17.06.16

Jesse Livermore - Das Spiel der Spiele: Ab sofort in der 15. Auflage erhältlich!

Jetzt endlich wieder verfügbar! Ab sofort ist der druckfrische Börsenklassiker „Jesse Livermore – Das Spiel der Spiele“ in der 15. Auflage erhältlich.

Jesse Livermore wurde durch diesen Klassiker unsterblich. Denn Börsenbücher gibt es etliche, doch „Reminiscences of a Stock Operator” von Edwin Lefevre – in deutscher Übersetzung „DAS SPIEL DER SPIELE” – ist für viele das Original.


Die atemberaubende Karriere dieses Mannes, sein Vorgehen und seine Strategien faszinieren Börsianer aller Generationen von der ersten bis zur letzten Seite. Erstmals im Jahre 1923 erschienen, hat das Werk bis heute nichts an seiner Aktualität verloren.

 

„Nirgendwo sonst als an der Wall Street, gönnt sich die Geschichte so häufige und gleichförmige Wiederholungen.“

Denn Exzesse wie die New-Economy-Hype Ende der 90er Jahre oder die Finanzkrise von 2008, gab es auch schon vor 100 Jahren. Auch Sie werden feststellen, dass sich am Börsenspiel niemals etwas ändern kann, denn die Menschen bleiben in ihren Verhaltensweisen stets die gleichen und werden auch immer die gleichen Fehler machen!

In diesem Meisterwerk zeigt Ihnen der König der Spekulanten deshalb, auf was es wirklich an der Börse ankommt. Sie erfahren, wie Sie sowohl in der Hausse als auch in der Baisse Geld verdienen und Marktübertreibungen frühzeitig erkennen.

Anhand der bemerkenswerten Karriere dieses Börsengurus, seinen Siegen und Niederlagen lernen Leser außerdem, wie Millionen eingefahren werden und sich diese Profite ebenso schnell wieder in Luft auflösen können. Durch Livermores atemberaubende Gewinne, Strategien und seine Macht an der Börse wurde er deshalb noch zu Lebzeiten zur Legende.

André Kostolany (1906 - 1999) Altmeister der Börse über „Das Spiel der Spiele“:

„Ich habe das Buch vor 50 Jahren wie einen Roman mit großem Interesse gelesen. Seitdem denke ich oft an die Börsenabenteuer von Jesse Livermore. Das Buch ist nicht nur ein Klassiker der Börsenliteratur, sondern auch ein Lehrbuch, das vielen jungen Börsianern besonders nützlich sein kann.“

Begeben auch Sie sich in den Bann dieser Legende, und holen Sie sich die genialen Börsentipps des Königs der Spekulanten! „Das Spiel der Spiele“ können Sie in der neusten Auflage für nur 39,95 Euro versandkostenfrei bestellen. Einfach hier klicken...



Quelle: bv


News und Analysen

21.01.17 Zinsen im Keller: Jetzt gewinnen mit dem boerse.de-Aktienbrief
20.01.17 Aktien New York Schluss: Dow erholt sich nach Trump-Amtsantritt
20.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt vor Trumps Amtseinführung im Plus
20.01.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
20.01.17 WOCHENAUSBLICK: Berichtssaison, Makrodaten und Trump bestimmen die Richtung
20.01.17 Aktien Frankfurt: Dax lahmt vor Trumps Antrittsrede
20.01.17 Aktien New York Ausblick: Dow vor Trump-Rede freundlich erwartet
20.01.17 Börse: Janet Yellen, Lufthansa und Trump-Einführung im Fokus
20.01.17 Aktien Frankfurt: Dax kämpft sich vor Trumps Amtseinführung moderat ins Plus
20.01.17 Warum defensive Investments alle anderen schlagen
20.01.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger warten vor Trumps Amtseinführung ab
20.01.17 EZB-Zinsentscheid: Sparer leiden, Aktionäre feiern
20.01.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger warten vor Trumps Amtseinführung ab
20.01.17 TAGESVORSCHAU: Termine am 20. Januar 2017
20.01.17 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Weiter wenig Bewegung erwartet
20.01.17 Yellen sieht US-Geldpolitik auf Kurs - Zweite Rede kurz vor Trumps Start
19.01.17 Aktien New York Schluss: Dow setzt Negativserie vor Trump-Debüt fort
19.01.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt nach EZB-Entscheid kaum verändert
19.01.17 Experten sind einig: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
19.01.17 GESAMT-ROUNDUP: EZB hält an lockerem Kurs fest - Draghi betont Risiken
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 583
Kurssuche
Volltextsuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.