Dax
12.201,00
0,42%
MDax
23.642,00
0,28%
TecDax
2.030,50
0,47%
BCDI
144,18
0,40%
Dow Jones
20.652,33
-0,24%
Nasdaq
5.418,72
0,21%
EuroStoxx
3.471,00
0,16%
Bund-Future
161,18
0,57%
12:00 15.06.16

MAN verkauft wieder mehr Lastwagen - Besseres Betriebsergebnis erwartet

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Lastwagen- und Maschinenbaukonzern MAN sieht dank der Erholung auf dem europäischen Markt wieder Licht am Ende des Tunnels. Der Vorstandschef der VW-Tochter, Joachim Drees, sagte am Mittwoch auf der Hauptversammlung in München: "MAN ist gut in dieses Jahr gestartet. Im ersten Quartal haben wir deutlich mehr Lkw und Busse verkauft als im Vorjahresquartal." Die Lage in Brasilien und Russland bleibe aber angespannt, und auch das Geschäft mit Schiffsmotoren und Turbomaschinen für die Öl- und Gasindustrie läuft nur mäßig. Für das Gesamtjahr stellte Drees einen leichten Umsatzrückgang, jedoch ein "deutlich" besseres Betriebsergebnis in Aussicht.

Lkw-Absatz, Umsatz und Auftragseingang von MAN waren im vergangenen Jahr gesunken, der Betriebsgewinn des ehemaligen Dax-Konzerns auf nur noch 92 Millionen Euro eingebrochen. Dazu trugen auch die Kosten für den Umbau der Werksstruktur und der Personalabbau in der Verwaltung bei. Volkswagen hält 76 Prozent der MAN-Stimmrechte und zahlt den MAN-Aktionären keine Dividende, sondern eine im Beherrschungsvertrag festgeschriebene Barzahlung von 3,07 Euro je Aktie./rol/DP/das



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Aktien Top-News

AKTIE IM FOKUS 2: Aurelius kann Anleger nicht beruhigen - Weiteres Jahrestief

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausführliche Stellungnahme, Aufstockung der Aktienrückkäufe und aktuelle Geschäftszahlen - all das hat die Anleger von Aurelius am Mittwoch nach dem... weiterlesen
13:47 Uhr Neu: myBAC - Ideale Werkzeuge zur Verwaltung Ihrer Wertpapiere
11:52 Uhr Langfristiger Vermögensaufbau: Kennen Sie die neue BCDI-Aktienfonds-Seite?
11:41 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
11:23 Uhr EU untersagt Fusion von Deutscher Börse und LSE
10:14 Uhr Dax kurz vor Allzeithoch: Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben!
09:35 Uhr Daimler rechnet mit Rekordquartal
08:45 Uhr Tencent steigt mit fünf Prozent bei Tesla ein
28.03.17 AKTIE IM FOKUS: Aurelius brechen ein - Händler: Leerverkäufer attackiert
28.03.17 ROUNDUP 2: Evotec profitiert von Kooperationen - Zuversicht für 2017
28.03.17 Evotec profitiert von Kooperationen mit Partnern - Zuversicht für 2017
27.03.17 ROUNDUP 2: Brüssel billigt Fusion der US-Chemiegiganten Dow und Dupont
27.03.17 ROUNDUP: Daimler und BMW rechnen trotz Carsharings mit mehr Autoverkäufen
27.03.17 AKTIE IM FOKUS: Lufthansa rutschen ab - Merrill Lynch bleibt pessimistisch
27.03.17 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
27.03.17 ROUNDUP: Ströer erhöht Dividende stärker als erwartet
24.03.17 Infineon hebt Ausblick für Quartal und Geschäftsjahr - Schwächerer Euro
24.03.17 Langfristiger Vermögensaufbau: Kennen Sie die neue BCDI-Aktienfonds-Seite?
24.03.17 AKTIE IM FOKUS: Merck KGaA steigen nach Zulassungserfolg Richtung Rekordhoch
24.03.17 Neu: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 268

Titel aus dieser Meldung

-0,20%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Erfolgreicher Jahresstart für Daimler!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.