Dax
12.772,50
-0,16%
MDax
25.242,00
-0,34%
BCDI
151,32
0,00%
Dow Jones
21.397,29
-0,06%
TecDax
2.280,75
0,15%
Bund-Future
165,07
0,08%
EUR-USD
1,12
-0,13%
Rohöl (WTI)
42,74
0,78%
Gold
1.250,47
0,32%

Dow Jones

Typ: Index
WKN: 969420
ISIN: US2605661048
zur Watchlist zum Portfolio
15:30 20.02.15

Neu in boerse.de: Charles Dow - Technische Analyse seit mehr als 100 Jahren

Charles Henry Dow leitete an der Wende zum 20. Jahrhundert eine neue Ära in der Geschichte der Finanzmärkte ein. Damit begann das Zeitalter der Moderne an der Börse. Dow kreierte den ersten Aktienindex der Welt und systematisierte damit das Börsengeschehen, entwickelte Theorien zur Gesetzmäßigkeit von Kursentwicklungen und veröffentlichte diese. Dazu gab der Index-Pionier die erste Börsenzeitung der Welt heraus, das spätere „Wall Street Journal“. Mit diesen Leistungen wurden Meilensteine gesetzt, deren Spuren bis in die Gegenwart reichen. Der von ihm entwickelte Dow Jones Industrial Average, kurz Dow Jones, ist der meistbeachtete Index weltweit.

Außerdem beschäftigte sich Charles Dow intensiv mit Kursen und ihren Entwicklungen. Die Technische Analyse verdankt Charles Dow grundlegende Überlegungen zu Trends und deren Verläufen. Auf diese sechs Theoreme zur Charttechnik greifen Analysten noch heute zurück, sie bilden die Basis für zahlreiche gängige Analyse-Methoden und werden als Dow-Theorie bezeichnet.

boerse.de hat für Sie eine ausführliche Erklärung der Dow-Theorie zusammengestellt.



Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Indizes Top-News

22.06.17 Aktien New York Schluss: Kaum Bewegung an der Wall Street
22.06.17 Aktien Frankfurt Schluss: Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus
22.06.17 ROUNDUP/Aktien New York: Kaum verändert - Oracle springen nach Zahlen an
22.06.17 Legen Sie an wie Warren Buffett
22.06.17 Aktien New York Ausblick: Wenig verändert - Ölpreise weiter Thema
22.06.17 Aktien Frankfurt: Dax machen schwache Ölpreise zu schaffen
22.06.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax leidet weiter unter schwachen Ölpreisen
22.06.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
22.06.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Ölpreise bremsen weiter
21.06.17 Aktien New York Schluss: Ölpreisrutsch belastet Dow Jones - Nasdaq erholt sich
21.06.17 Aktien Frankfurt Schluss: Anleger schalten nach Dax-Rekordhoch einen Gang zurück
21.06.17 ROUNDUP/Aktien New York: Ölpreisstabilisierung hebt die Laune der Anleger etwas
21.06.17 Aktien New York Ausblick: Stabilisierung auf Rekordniveau erwartet
21.06.17 Aktien Frankfurt: Gewinnmitnahmen beim Dax
21.06.17 Neu: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
21.06.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax leidet unter Risikoscheu der Anleger
21.06.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
20.06.17 Aktien New York Schluss: Ölpreisrutsch trübt Stimmung nach Rekordlauf
20.06.17 Aktien Frankfurt Schluss: Anleger machen nach Rekordhoch im Dax Kasse
20.06.17 Aktien Frankfurt: Anleger machen nach Dax-Rekordhoch erst einmal Kasse
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 290
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Die 20 wertvollsten Unternehmen der Welt

Platz: 20
Unternehmen: China Construction Bank
Börsenwert: 189 Milliarden Euro

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.