Dax 11627.0 0.70%
MDax 22726.0 0.50%
TecDax 1834.0 0.15%
BCDI 135.94 -0.18%
Dow Jones 19912.2 0.57%
Nasdaq 5105.19 0.77%
EuroStoxx 3292.5 0.29%
Bund-Future 162.6 -0.37%
10:13 26.05.16

Presse: Microsoft bringt noch dieses Jahr kleinere Xbox heraus

BERLIN (dpa-AFX) - Microsoft will laut Medienberichten noch in diesem Jahr ein günstigeres Modell seiner Spielekonsole Xbox One herausbringen. Für das kommende Jahr plane das Unternehmen dann eine weitere, leistungsstärkere Version der Konsole mit mehr Grafikleistung, berichtet das Gamer-Portal "Kotaku". Das neue größere Modell mit dem Code-Namen "Scorpio" soll demnach für den Betrieb des VR-Headsets Oculus Rift optimiert sein. "Kotaku" beruft sich auf mit den Plänen vertraute Quellen. Das für Ende des Jahres erwartete Kompakt-Modell könnte Microsoft demnach bereits auf der Spiele-Fachmesse E3 in Los Angeles nächsten Monat vorstellen.

Beide Konsolen will der Softwarekonzern dem Bericht zufolge stärker mit seinem neuen Betriebssystem Windows 10 verknüpfen. Damit könnten Nutzer weitere populäre Spiele-Titel etwa aus der "Halo"-Serie sowohl auf dem PC als auch auf der Konsole spielen.

Für den Herbst arbeitet auch Sony an einer neuen Version seiner Playstation mit deutlich mehr Grafikleistung. Etwa zeitgleich dürfte dann auch Sonys eigene VR-Brille "Playstation VR" auf den Markt kommen. Die Playstation "Neo" soll wie die neue Xbox One auch eine 4k-Bildschirmauflösung unterstützen. Der kleinere Rivale Nintendo hatte bereits im April eine Nachfolgerin seiner Wii U für Anfang 2017 angekündigt. Nach enttäuschenden Verkäufen rangiert Nintendo unter den Konsolen-Herstellern weit hinter Marktführer Sony und Microsoft./gri/DP/stk



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Aktien Top-News

Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus

In Zeiten von Mini- oder sogar Strafzinsen sind Dividenden-Aktien beliebt wie selten zuvor. Viele Anleger haben Dividenden längst als die „neuen Zinsen“ entdeckt. Dabei zeichnen... weiterlesen
07:16 Uhr SAP wird mit frischem Ausblick etwas optimistischer
23.01.17 Warren Buffet übernimmt Krefelder Hersteller
23.01.17 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 23.01.2017
23.01.17 Börsenexperten haben entschieden: Die 3 Dax-Favoriten 2017
23.01.17 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
23.01.17 Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
20.01.17 ROUNDUP 2: IBM mit weiterem Umsatzrückgang
20.01.17 EZB-Zinsentscheid: Sparer leiden, Aktionäre feiern
20.01.17 Großbritannien nach Brexit: Arbeitsmarkt boomt, Löhne steigen
20.01.17 ROUNDUP: American Express verdient deutlich weniger
19.01.17 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 19.01.2017
19.01.17 Zinsen im Keller: Jetzt gewinnen mit dem boerse.de-Aktienbrief!
19.01.17 Experten haben entschieden: Die 3 Dax-Favoriten für 2017
19.01.17 ROUNDUP/Riskante Finanzwetten: CFD-Branche wehrt sich gegen drohendes Verbot
19.01.17 CHRONOLOGIE/Die VW-Abgas-Affäre: Konzern gefangen in der Krise
18.01.17 ROUNDUP: Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom und Sparkurs
18.01.17 Symrise sieht derzeit keine geeigneten Übernahmeziele - Dividende dürfte steigen
18.01.17 ROUNDUP/Kauf der Formel 1: Liberty-Media-Aktionäre stimmen Plänen zu
17.01.17 Presse: Deutsche Bank könnte Boni von 90 Prozent der Mitarbeiter einbehalten
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 270

Titel aus dieser Meldung

0,14%
0,93%
-0,52%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Trump-Aussagen belasten nur kurz!
  • Absatzzahlen auf Rekord-Niveau!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.