Dax
12.001,00
0,28%
MDax
23.609,00
-0,08%
TecDax
1.921,00
0,03%
BCDI
142,40
0,32%
Dow Jones
20.759,44
0,08%
Nasdaq
5.346,35
-0,05%
EuroStoxx
3.340,50
0,01%
Bund-Future
165,13
0,40%
16:24 01.06.16

ROUNDUP/Bayer-Chef Baumann: Monsanto-Übernahme wird 'Marathon'

LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Bayer -Konzern braucht nach Ansicht von Vorstandschef Werner Baumann für den milliardenschweren Erwerb des US-Agrarchemieriesen Monsanto einen langen Atem. "Die geplante Übernahme wird kein Sprint, sondern sicherlich eher ein Marathon", sagte der Vorstandschef der Online-Ausgabe der "Wirtschaftswoche" vom Mittwoch. Dabei vermutet der Manager, dass sich insbesondere die Abstimmungen mit Kartellbehörden hinziehen könnten. Das Bundeskartellamt äußerte sich bislang nicht zu den Plänen.

Bayer hatte vor gut einer Woche überraschend die Übernahme des Saatgut- und Pflanzenschutzspezialisten aus den USA angekündigt. Für den Erwerb bieten die Leverkusener 62 Milliarden US-Dollar (55 Mrd. Euro). Nachdem das Monsanto-Management die Offerte als zu niedrig zurückgewiesen hatte, wird nun über einen Preisaufschlag spekuliert, der angeblich kurz bevorsteht.

Doch für Bayer wird die Luft nach oben angesichts der zu bewegenden Finanzmassen dünner. Schließlich könnte der Erwerb Bayer am Ende das Drei- bis Vierfache der Schering-Übernahme vor zehn Jahren kosten. Mit 17 Milliarden Euro ist sie bis heute der teuerste Zukauf in der Firmengeschichte.

Unterdessen verteidigte Baumann in der "Wirtschaftswoche" die Kaufofferte für Monsanto als die "richtige strategische Entscheidung" für den Leverkusener Dax -Konzern. Die erste Zurückweisung der Offerte wertete er angesichts der Gesprächsbereitschaft des Unternehmens als "konstruktive Ablehnung".

Der Erwerb des Unternehmens gilt aber nicht nur aus finanziellen Gründen als ein Wagnis. Auch wegen des schlechten Rufes von Monsanto sind die Übernahmepläne von Bayer in die Kritik geraten. Dem US-Hersteller von genmanipuliertem Saatgut wird unter anderem ruppiges Verhalten im Umgang mit seinen Kunden vorgeworfen. Außerdem vertreibt Monsanto den Unkrautvernichter Glyphosat, das im Verdacht steht, krebserregend zu sein. Die Zulassung des umstrittenen Herbizids soll laut EU-Kommission nun doch aller Voraussicht nach über Juni hinaus um 12 bis 18 Monate verlängert werden. Monsanto vermarktet Glyphosat unter dem Namen Roundup./ls/DP/jha



Quelle: dpa


Hier geht's zur Indizes-Startseite

Aktien Top-News

Experten haben entschieden: Die Aktien-Favoriten für 2017

In boerse.de haben Sie über 30.000 Aktien, rund 25.000 Fonds und mehr als 1,5 Millionen Derivate zur Auswahl. Dabei ist es einfacher als gedacht, häufige Anlegerfehler zu vermeiden und... weiterlesen
10:30 Uhr ROUNDUP: Neue Milliardenkosten für A400M verhageln Airbus den Gewinn
10:27 Uhr ROUNDUP: Thyssenkrupp wird brasilianisches Stahlwerk endlich los - Aktie steigt
08:58 Uhr NEU: Die zehn beliebtesten Aktien der Deutschen im Test
08:40 Uhr Fresenius mit weiterem Rekordjahr - Erwartungen erfüllt
08:38 Uhr Bayer vor Monsanto-Rekordübernahme optimistisch für 2017
21.02.17 Experten haben entschieden: Die Aktien-Favoriten für 2017
21.02.17 ROUNDUP: Einkäufe über das Internet boomen wie noch nie
21.02.17 Bayer erhöht Dividende wie erwartet
21.02.17 NEU: Die 10 beliebtesten Goldminen-Aktien im Test
21.02.17 AKTIE IM FOKUS 2: Covestro schwach - Gewinnmitnahmen nach Zahlen und Rekordhoch
21.02.17 Steigende Rohstoffpreise und Sparkurs: Bergbaukonzern BHP verdient wieder Geld
20.02.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
20.02.17 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 20.02.2017
20.02.17 Experten haben entschieden: Die Aktien-Favoriten für 2017
20.02.17 ROUNDUP: Covestro für 2017 zuversichtlich - Gewinn- und Dividendensprung 2016
20.02.17 Kraft Heinz zieht milliardenschweres Angebot für Unilever zurück
17.02.17 ROUNDUP/Übernahmetraum geplatzt: Allianz gibt Milliarden an Aktionäre zurück
17.02.17 Volkswagen-Kernmarke VW startet wegen Subventionskürzung in China mit Minus
16.02.17 Experten haben entschieden: Die Aktien-Favoriten für 2017
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 269

Titel aus dieser Meldung

Dax
0,11%
-1,21%
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Daimler überholt BMW beim Absatz!
  • Attraktive Dividenden-Rendite!
  • Ist die Aktie jetzt noch fair bewertet?
Volltextsuche
Nachrichtensuche

Performance: Dax-Aktien 2016

Platz: 30
Unternehmen: E.ON
Von 8,93 auf 6,79 Euro
Performance: -24,90%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter Aktien-Ausblick, den Sie hier gerne anfordern können...
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.