Marktübersicht

Dax
12.246,00
0,30%
MDax
24.596,00
0,03%
BCDI
143,96
0,00%
Dow Jones
21.513,17
-0,31%
TecDax
2.263,25
-0,66%
Bund-Future
162,43
0,07%
EUR-USD
1,16
-0,17%
Rohöl (WTI)
46,40
1,62%
Gold
1.255,35
0,04%
16:00 17.02.17

X-press über den boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI)

Im aktuellen Anlegermagazin Xpress (02/2017) der Deutschen Bank wird die sensationelle Performance des boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) hervorgehoben. Dabei beschreibt der Artikel den BCDI als eines der beliebtesten Produkte bei den Anlegern und informiert über die außerordentliche Anpassung der Indexzusammensetzung zum Jahresende 2016. Zum Artikel:

 

Rein und Raus im BCDI


Das BCDI-Zertifikat mit der WKN DT0BAC ist eines der bei Anlegern beliebtesten Produkte – und mit einer Performance von + 36,3 Prozent des zugrunde liegenden Index (seit Auflegung und bis Ende 2016) auch eines der nachhaltig erfolgreichsten. Das liegt vor allem am Basiswert, dem innovativen BCDI, der konsequent nur auf die langfristig besten defensiven Aktien setzt. Da Produkte, deren Wertentwicklung auch von US-Werten abhängig ist, ab Jahresbeginn der Quellensteuer unterliegen, kam es zum Jahresende 2016 zu einer außerordentlichen Anpassung der Indexzusammensetzung: Altria, Church & Dwight, Colgate-Palmolive und McDonald’s mussten den BCDI verlassen. Neu im Index drin sind der Catering-Spezialist Compass Group und der Konsumgüterhersteller Reckitt Benckiser aus Großbritannien, das französische Optikunternehmen Essilor sowie der deutsche Gesundheitskonzern Fresenius. Weitere Informationen finden sich unter www.bcdi.de bzw. unter www.xmarkets.de

Quelle: boerse.de


Hier geht's zur BCDI-Startseite

Indizes Top-News

24.07.17 Aktien New York Schluss: Dow lahmt vor Fed und Bilanzen - Nasdaq-Rekorde
24.07.17 Aktien Frankfurt Schluss: Schwache Autowerte und Euro-Stärke belasten den Dax
24.07.17 BCDI-Aktuell: BCDI beweist defensive Stärke
24.07.17 Aktien Frankfurt: Sehr schwache Autowerte lasten weiter auf dem Dax
24.07.17 Aktien New York Ausblick: Knapp im Minus - Warten auf Fed und Berichtssaison
24.07.17 Aktien Frankfurt: Tiefrote Autowerte lasten weiter deutlich auf dem Dax
24.07.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax weiter unter Druck - Euro bleibt stark
24.07.17 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax weiter unter Druck - Eurostärke, Autobauer
22.07.17 Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
21.07.17 Aktien New York Schluss: Rekordjagd unterbrochen - General Electric auf Talfahrt
21.07.17 Aktien Frankfurt Schluss: Dax erleidet größten Tagesverlust seit drei Wochen
21.07.17 ROUNDUP/Aktien New York: Zurückhaltung nach Rekordjagd - GE auf Talfahrt
21.07.17 WOCHENAUSBLICK: Dax im Sommerloch schwankend erwartet - Euro und Fed im Fokus
21.07.17 Aktien Frankfurt: Sinkende Ölpreise und schwache Autobauer drücken Dax ins Minus
21.07.17 Aktien New York Ausblick: Zurückhaltung nach Rekordjagd - Zahlen belasten
21.07.17 Aktien Frankfurt: Starker Euro bremst Dax weiter aus
21.07.17 Thomas Müller im Interview mit der Redaktion von „Die Börsenblogger“
21.07.17 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Starker Euro bremst Dax weiter aus
21.07.17 Aktien Frankfurt Eröffnung: Starker Euro bremst Dax weiter aus
20.07.17 Aktien New York Schluss: Dow kaum verändert - Erneute Rekorde bei S&P und Nasdaq
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 291
Kurssuche

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Einstieg in Lebensmittelhandel mit Whole Foods!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
Nachrichtensuche

Performance Dax-Aktien 1. Halbjahr 2017

Platz: 30
Unternehmen: Daimler
Von 70,71 auf 63,55 Euro
Performance: -10,13%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.