Dax 10835.0 1.41%
MDax 20983.0 1.16%
TecDax 1707.0 0.18%
BCDI 129.25 0.64%
Dow Jones 19251.78 0.18%
Nasdaq 4786.69 0.22%
EuroStoxx 3116.5 1.81%
Bund-Future 159.85 -0.37%

DAX Telekommunikation

Typ: Index
WKN: 966038
ISIN: DE0009660381
zur Watchlist zum Portfolio

DAX Telekommunikation-Aktien im Vergleich

GD 20 GD 38 GD 50 GD 100 GD 200
DAX Telekommunikation Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil
3U Holding Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil
Deutsche Telekom Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil
Drillisch Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil
Ecotel Communication Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil
Freenet Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil
O2 (Telefonica) Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil
Telegate Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil
YOC Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil Trendpfeil

So funktioniert der Trendvergleich im Trend-Check

Mithilfe der vom Trendbrief, mittlerweile im 29. Jahrgang und der maßgebliche Börsenbrief Deutschlands für die Trendfolge, entwickelten Trendfolge-Analyse lässt sich der Trend eines Wertpapiers oder Indizes bestimmen und vergleichen. Das Ergebnis der Analyse umfasst sowohl die Richtung des Trends (auf- oder abwärts) als auch dessen Stärke. Die Trendfolge wird anhand der 200-Tage-Durchschnittslinie, dem GD200 bestimmt und hier in zwei Ausrichtungen dargestellt:
  • Ein grüner Pfeil aufwärts gerichtet zeigt an, dass das Wertpapier sich im Aufwärtstrend befindet.
  • Ein roter Pfeil abwärts gerichtet zeigt an, dass das Wertpapier sich im Abwärtstrend befindet.
Je nach Abstand zum GD 200 errechnet sich für beide Richtungen dann die Trendstärke in fünf Stufen von "keine" bis "maximal" und daraus die Investitionsquote in Höhe von 0% bis 100% für das Wertpapier oder den Index.

Im Trendbrief-Abobereich stehen Ihnen mehr als 6000 täglich aktualisierte Trend-Checks mit konkreten Handlungsempfehlungen zu Aktien, Devisen, Rohstoffen und Indizes zur Verfügung. Wenn Sie die nächsten beiden Ausgaben Trendbrief jetzt kostenlos testen , werden Sie sofort für alle Services freigeschalten.