Marktübersicht

Dax
12.279,00
0,12%
MDax
25.040,00
0,48%
BCDI
142,33
0,06%
Dow Jones
21.998,00
-0,15%
TecDax
2.275,75
0,57%
Bund-Future
163,78
-0,12%
EUR-USD
1,17
-0,83%
Rohöl (WTI)
46,84
-0,19%
Gold
1.284,92
0,14%

Die besten Aktienfonds

Die besten Aktienfonds

Die besten Aktienfonds

Ähnlich glamourös wie in der Musik- und Filmwelt werden auch im Fonds-Bereich auf den Fund Awards jedes Jahr von diversen Analysehäusern die besten Aktienfonds gekürt und einzelne Anbieter und Fondsmanager ausgezeichnet. Dabei wird zur Beurteilung meist die Fonds-Entwicklung über verschiedene Zeiträume wie z.B. über drei, fünf oder zehn Jahre zugrundegelegt. Aus Anlegersicht stellen solche Veranstaltungen in der Regel nur eine medienwirksame Momentaufnahme dar. Viel wichtiger für die Auswahl des besten Aktienfonds sind in der Regel die Informationen auf den Internetseiten zahlreicher unabhängiger Informationsdienste.
 

Die Suche nach dem besten Fonds

So finden sich auf den einschlägigen Internetportalen neben konkreten Fachinformationen zu einzelnen Fonds meist täglich aktualisierte sogenannte „Rennlisten“. Mit wenigen Klicks kann der Anleger dort ganz einfach und übersichtlich erkennen, welcher Aktienfonds in welcher Kategorie gerade über einen bestimmten Zeitraum die beste Performance liefert. Die Einteilungskriterien können sich dabei neben bestimmten Ländern oder Regionen auch auf Sektoren oder die Größe der Unternehmen beziehen, wie z.B. „Aktienfonds Weltweit Standardwerte“ o.ä. Generell spielt bei der Klassifizierung der besten Fonds die tatsächliche Wertentwicklung bzw. der „Track-Record“ eine sehr wesentliche, keinesfalls aber die einzige Rolle.
 

Die besten Aktienfonds erhalten Sterne-Ratings

Eine weitere wichtige Informationsquelle, die ebenfalls auf vielen fondsspezifischen Internetseiten abrufbar ist, sind die Fonds-Beurteilungen durch unabhängige Ratingagenturen wie z.B. S&P oder Morningstar. Im Mittelpunkt steht hier vor allem die Fondsqualität. Die Spezialisten bewerten einzelne Aktienfonds mit einer bestimmten Historie anhand mehrerer objektiver Kriterien wie der Managementleistung, der Wertentwicklung oder der Kosten. Am Ende werden für die besten Produkte spezielle Ratings in Form von Sternen vergeben. Je mehr solcher Sterne ein Aktienfonds auf sich vereinen kann, desto besser wird er von der jeweiligen Ratingagentur beurteilt. Meist können bis zu fünf Sterne erreicht werden. Für den Investor stellen die Ratings eine Art Orientierungshilfe dar, die sich auf der Suche nach dem „besten“ Fonds sehr gut mit anderen beispielsweise individuell festgelegten Auswahlmerkmalen kombinieren lässt.
 

Fondssieger ist nicht gleich Fondssieger

Bei aller Objektivität darf allerdings einer nicht vergessen werden, der Anleger selbst. So sollte sich der Einzelne bereits im Vorfeld eines Investments stets darüber im Klaren sein, was für ein Anlegertyp er überhaupt ist bzw. welche Risikoneigung er besitzt. Sucht ein Investor beispielsweise den besten Aktienfonds für seine Altersvorsorge, sollte er seinen Informationsbedarf eher auf konservativere Standardwerte-Fonds fokussieren. Wer dagegen seinem Depot ganz gezielt einen „Siegertypen“ aus einem bestimmten etwas spekulativeren Wachstums- bzw. Nebenwertesegment beimischen möchte, könnte die Suche ebenfalls entsprechend eingrenzen. Es gilt also hier grundsätzlich Gleiches mit Gleichem zu vergleichen, um aus individueller Anlegersicht den genau passenden Gewinner-Fonds zu finden.
 

BCDI-Aktienfonds auf dem Weg

Der BCDI-Aktienfonds (A2AQJY) baut auf dem erfolgreichen Grundprinzip des boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) auf und enthält neben dessen zehn Defensiv-Champions auch die weiteren 15 Champions mit der niedrigsten Risikokennziffer. Das bedeutet: Wer auf den BCDI-Aktienfonds setzt, holt sich mit einem einzigen Investment die 25 defensivsten Champions-Titel aus dem boerse.de-Aktienbrief ins Depot. Dabei verfolgt der defensive Aktien-Fonds ein streng regelbasiertes Anlage-Konzept, dass unabhängig von der persönlichen Einschätzung eines Fondsmanagers funktioniert.


Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) ist einer der besten Aktienindizes der Welt! Denn der BCDI investiert in zehn defensive Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief. Und Deutschlands großer Börsenbrief vergibt seit 2002 laut der Performance-Analyse an die 100 besten Aktien der Welt den Status „Champion“. Mit dem BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) nehmen Sie direkt an der Wertentwicklung der zehn Defensiv-Champions teil. Und der neue BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) investiert zusätzlich noch in 15 weitere Champions-Aktien, mit der (nächst-)niedrigsten Risikokennziffer.

Gerne senden wir Ihnen alle Informationen zum BDCI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) und zum neuen BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) kostenlos per Post zu. Klicken Sie einfach hier…

Rechtliche Hinweise BCDI-Aktienfonds

Die BCDI GmbH gibt weder eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Aktien oder anderen Finanzinstrumenten ab. Bei diesen, nicht allumfassenden, Informationen handelt es sich um Werbung, die weder eine individuelle Anlageberatung darstellt, noch diese ersetzt. Alleinige Grundlage für den Kauf des dargestellten Fonds sind der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement sowie die Berichte des Fonds, Halb- und Jahresberichte, die kostenlos in deutscher Sprache bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A. www.ipconcept.com und der Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A. www.dz-privatbank.com abgerufen werden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und mögliche Erträge daraus sind nicht garantiert und können sowohl fallen als auch steigen. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Anleger den von ihnen investierten Betrag nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Weitere und ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken enthält der Verkaufsprospekt. Veränderungen der Wechselkurse können ebenfalls dazu führen, dass der Wert zugrunde liegender Investments sowohl fällt als auch steigt.

Zukünftigen Investoren wird dringend angeraten, ihre eigenen professionellen Berater für die Beurteilung des Risikos, der Anlagestrategie, der steuerlichen Folgen etc. hinzuzuziehen, um die Angemessenheit einer Investition aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse festzulegen. Die enthaltenen Informationen in diesem Dokument wurden von der BCDI GmbH erhoben. Informationen aus externen Quellen sind durch Quellenhinweis gekennzeichnet. Für deren Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit können wir, auch wenn wir diese Informationen für verlässlich halten, weder Haftung noch irgendeine Garantie übernehmen. Eine Haftung der Verwaltungsgesellschaft aufgrund der Darstellungen in diesem Dokument ist ausgeschlossen. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.

Kurssuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Gefahr durch neuen Abgas-Skandal?
  • Hält die 60-Euro-Marke?
  • Ist die Aktie jetzt wieder günstig?