Dax 10527.0 0.15%
MDax 21572.0 1.33%
TecDax 1798.5 1.35%
BCDI 138.24 0.00%
Dow Jones 18308.15 0.91%
Nasdaq 4874.64 0.61%
EuroStoxx 3002.0 1.3%
Bund-Future 165.76 -0.09%

Börsenmillionär

Beschäftigt man sich näher mit den reichsten Menschen der Welt, so fällt auf, dass die meisten ihr Vermögen mit börsennotierten Unternehmen verdient haben. Das verwundert kaum, denn die Börse ist nach wie vor der beste Ort, wo Unternehmer und ihre Ideen am leichtesten Zugang zu Kapital finden. Dass auf diesem Weg auch so mancher zum Börsenmillionär wurde, ist ein Nebeneffekt von Erfolgsgeschichten an der Börse.

 

Börsenmillionär Bill Gates : Mit Software zum reichsten Mann
 

Ein guter Gradmesser für die reichsten Menschen der Welt ist die jährliche Forbes-Liste. Schon seit vielen Jahren dominiert dort Bill Gates das Spitzentrio. Der Gründer und Großaktionär des Software-Konzerns Microsoft bringt es auf ein Vermögen von fast 79 Mrd. US-Dollar, vorrangig in Microsoft-Aktien. Hier von Börsenmillionär zu sprechen ist fast schon verniedlichend, dennoch ist es zutreffend. Eine ähnliche Erfolgsgeschichte kann auch der zweitreichste Mann der Welt, Carlos Slim, verbuchen:
 

Börsenmillionär Carlos Slim: Telefoniert wird immer
 

Als Kopf hinter America Movil, dem führenden Telekomkonzern Mexikos, ist er inzwischen über Beteiligungen weltweit in diesem Sektor aktiv. Kein Wunder, denn telefoniert wird immer und überall. Das Alltagsleben wird zunehmend mobil gesteuert und dafür werden leistungsfähige Telekomkonzerne gebraucht. Stets zur Freude von deren Aktionären. Slim ist dank unendlich vieler Gesprächsminuten und verschickten SMS zum Börsenmillionär geworden. Auf dem dritten Rang der reichsten Menschen der Welt rangiert Warren Buffett:
 

Börsenmillionär Warren Buffett: Ein echter Börsianer
 

Auf dem dritten Rang der reichsten Menschen der Welt rangiert Warren Buffett. Und der gilt für viele Menschen als der letzte echte Börsianer. Für Value-Anleger ist eine Welt ohne Buffett und seine Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway nicht denkbar.



Da ist es egal, ob man seine eigenen Erfahrungen mit dem Value-Ansatz macht und ein eigenes Depot mit Champions-Aktien aufbaut, oder sich einfach an den Erfolg Buffetts dran hängt. Der Verlauf der Berkshire-Aktie kann sich jedenfalls sehen lassen, denn von Aktien mit fünfstelligen Notierungen gibt es nur wenige. Anleger die bereits früh auf Warren Buffett gesetzt haben, wurden auf diese Weise zum Börsenmillionär.