Dax
12.598,00
-0,03%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%

Charles Munger

Warren Buffett hat zwar keinen Zwillingsbruder, dennoch kommt ihm Charles Munger sehr nahe. Der sechs Jahre ältere Jurist ist seit langem Vice Chairman von Berkshire Hathaway und zugleich auch Aktionär der legendären Beteiligungsgesellschaft. Charles Munger wird daher bereits als „Alter Ego“ von Warren Buffett bezeichnet.
 

Charles Munger - Die gleichen Wurzeln wie Warren Buffett
 

Charles Munger kommt wie Warren Buffett aus Omaha im US-Bundesstaat Nebraska - bis zu einer Zusammenarbeit dauerte es aber viele Jahre. Allerdings war der jeweilige Werdegang im Nachhinein betrachtet gut aufeinander abgestimmt.
 

Lediglich bei der Ausbildung sind sich die beiden Investoren nur bedingt ähnlich. Charles Munger kommt aus einer alteingesessenen Juristenfamilie, weshalb er auch Jura studierte. Nach erfolgreichem Abschluss in Harvard und mehreren Berufsstationen gründete er in Los Angeles seine eigene Kanzlei, die seinen Namen bis heute trägt.
 

Charles Munger: Value-Investing als Basis
 

In den 1960er-Jahren begegneten sich Charles Munger und Warren Buffett ein erstes Mal. Vom Erfolg Buffetts mit dem Value-Ansatz lies sich Charles Munger dabei anstecken. Er gründete 1962 mit einem Partner die Investmentfirma Wheeler, Munger & Co. Deren Erfolg stand dem von Warren Buffett in nichts nach.
 

Interessanterweise wurden beide Value-Investoren in den 1970er-Jahren wieder vom Schicksal zueinander hin geführt. Da sowohl Charles Munger als auch Warren Buffett unabhängig voneinander in der Einzelhandelskette Diversified Retailing investiert waren, trafen die beiden bei der Bildung der heutigen Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway wieder aufeinander.
 

Im Zuge der Fusion von Diversified Retailing mit Berkshire Hathaway erhielt Charles Munger als Abfindung für seine Anteile daran zwei Prozent der Aktien von Berkshire Hathaway. Zudem wurde ihm der Posten als Vice Chairman übertragen. Als Manager der Berkshire-Tochter Wesco Financial Corp. ist er ferner tief mit dem Anlagegeschäft von Berkshire Hathaway vertraut.
 

Seither tauchen Charles Munger und Warren Buffett oft zusammen auf. Vor allem ihre Auftritte auf der alljährlichen Berkshire-Hauptversammlung  genießen bei den Fans Kultstatus. Abseits der Tätigkeit bei Berkshire Hathaway ist Charles Munger auch privat als Investor tätig. Sein Vermögen wird bei Forbes mit 1,5 Mrd. US-Dollar angegeben, womit er zu den 1500 reichsten Menschen der Welt gehört.

 

Sie wollen langfristig ein Vermögen an der Börse aufbauen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie, denn der boerse.de-Aktienbrief analysiert seit 2002 mit aufwendigen Screening-Verfahren die Kursverläufe sämtlicher Aktien und kürt die 100 langfristig besten Aktien der Welt zu sogenannten Champions. Diese absoluten Top-Werte verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weitaus geringeren Rückschlägen als 99,9% aller börsennotierten Aktien. Als boerse.de-Besucher können Sie die aktuelle Ausgabe des boerse.de-Aktienbrief mit den Empfehlungen aus dem neuen Basisdepot der Woche hier kostenlos downloaden.

Kurssuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?