Dax
12.598,00
-0,03%
MDax
25.216,00
0,40%
BCDI
152,56
0,00%
Dow Jones
21.080,28
-0,01%
TecDax
2.276,75
0,03%
Bund-Future
161,80
0,27%
EUR-USD
1,12
-0,23%
Rohöl (WTI)
49,74
0,00%
Gold
1.267,05
0,92%

Aktienfonds mit Sparplan

Aktienfonds mit Sparplan

Aktienfonds mit Sparplan

Mit einem Investmentfonds können Anleger nach dem Prinzip der Risikostreuung bereits mit kleinen Geldbeträgen die Chancen und Risiken breit über verschiedene Wertpapiere und Anlageklassen verteilen. Wer einen langfristigen Anlagehorizont verfolgt, setzt dabei vor allem auf Aktienfonds, die sich auch ideal mit einem Sparplan kombinieren lassen.
 

Aktienfonds-Sparpläne besonders aussichtsreich

Aktien sind bei Investoren besonders beliebt, da sie trotz zwischenzeitlicher Schwankungen längerfristig die höchsten Renditechancen bieten. So lässt sich beispielsweise mit einem einfachen Index-Fonds auf den Dax eine durchschnittliche jährliche Rendite von etwa 9% erzielen. Noch höhere Erträge versprechen aktiv verwaltete Aktienfonds, bei denen die Anlageentscheidungen von einem professionellen Management getroffen werden. Da es allerdings nur die allerwenigsten Investmentprofis dauerhaft schaffen, ihren jeweiligen Vergleichsindex zu schlagen, kommt es hier ganz besonders auf die Wahl des richtigen Fonds-Produkts an. Mit einem langfristig eingerichteten Aktienfonds-Sparplan ist für Anleger, die z.B. für größere Anschaffungen sparen oder fürs Alter vorsorgen möchten, sogar noch mehr drin.
 

Einstiegsoptimierung über einen Aktienfonds-Sparplan

Denn anders als bei einer Einmalanlage wird bei einem Sparplan z.B. monatlich ein gleich hoher Betrag in einem bestimmten Aktienfonds angelegt. Dadurch werden bei fallenden Märkten automatisch mehr und bei steigenden Kursen entsprechend weniger Anteile erworben. Dies führt in der Summe zu einem Durchschnittskosteneffekt (Cost-Average), sodass sich die ansonsten für den Anlageerfolg wichtige Suche nach dem „besten“ Einstiegszeitpunkt (Market-Timing) quasi von selbst erledigt. Das bedeutet: Wer einen Aktienfonds-Sparplan nur lange genug durchhält, kann gelegentliche Rücksetzer umso leichter „aussitzen“ und davon auch noch deutlich profitieren.
 

„Wer länger spart, wird früher reich“

Überhaupt spielt bei einem Aktienfonds-Sparplan der Zeitfaktor eine entscheidende Rolle. Dabei ist es umso vorteilhafter, je früher die regelmäßige Anlage beginnt. Das lässt sich ganz einfach an folgendem Beispiel zeigen. Ein Anleger, der bei einer angenommenen Rendite von 10% p.a. jeden Monat 50 Euro seines „Ersparten“ in einen Aktienfonds investiert, würde nach 40 Jahren über ein Vermögen von knapp 280.000 Euro verfügen, wobei er insgesamt 24.000 Euro selbst beigesteuert hätte. Wäre der Sparplan dagegen bereits nach 30 Jahren beendet worden, würde das Aktienfonds-Depot trotz einer Eigeninvestition von immerhin 18.000 Euro lediglich einen Wert von etwas mehr als 104.000 Euro aufweisen. Der große Performanceunterschied lässt sich vor allem durch den Zinses-Zins-Effekt aus Kursgewinnen und Dividenden erklären, der sich bei besonders langlaufenden Sparplänen ergibt.

 

BCDI-Aktienfonds mit Sparplan

Für die Auswahl eines geeigneten Sparplan-Fonds gelten vor allem zwei Kriterien: Eine möglichst niedrige Kostenbelastung sowie eine hohe Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Der BCDI-Aktienfonds (A2AQJY) ist im Übrigen ebenfalls sparplanfähig. Er investiert zu gleichen Teilen in die zehn BCDI-Defensiv-Champions des bislang sehr erfolgreichen boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) sowie in die weiteren 15 Champions mit der niedrigsten Risikokennziffer. Da der Fonds streng regelbasiert arbeitet, sind hier individuelle Managementeinflüsse von vornherein ausgeschlossen.

 

Aktienfonds-Sparpläne überzeugen durch hohe Flexibilität

Sparpläne lassen sich äußerst flexibel an die jeweilige Lebens- und Finanzsituation des Investors anpassen. So können Anleger bei vielen Finanzvermittlern und Onlinebrokern Fondssparpläne auch für den kleinen Geldbeutel bereits ab Anlagebeträgen von 25 Euro mit einem 1-, 2-,3- oder 6-monatigen Ausführungsrhythmus abschließen. Auch die Kosten halten sich dabei meist in engen Grenzen oder fallen bei einzelnen Anbietern teilweise befristet oder unbefristet für bestimmte Aktienfonds sogar komplett weg. Darüber hinaus können die Sparraten in der Regel jederzeit kostenfrei erhöht, gesenkt oder auch vorübergehend ausgesetzt bzw. durch zusätzliche Einmalzahlungen ergänzt werden.


Der boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI) ist einer der besten Aktienindizes der Welt! Denn der BCDI investiert in zehn defensive Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief. Und Deutschlands großer Börsenbrief vergibt seit 2002 laut der Performance-Analyse an die 100 besten Aktien der Welt den Status „Champion“. Mit dem BCDI-Zertifikat (WKN DT0BAC) nehmen Sie direkt an der Wertentwicklung der zehn Defensiv-Champions teil. Und der neue BCDI-Aktienfonds (WKN A2AQJY) investiert zusätzlich noch in 15 weitere Champions-Aktien, mit der (nächst-)niedrigsten Risikokennziffer.

Gerne senden wir Ihnen alle Informationen zum BDCI-Zertifikat (WKN: DT0BAC) und zum neuen BCDI-Aktienfonds (WKN: A2AQJY) kostenlos per Post zu. Klicken Sie einfach hier…

Rechtliche Hinweise BCDI-Aktienfonds

Die BCDI GmbH gibt weder eine Einladung zur Zeichnung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Fonds, Aktien oder anderen Finanzinstrumenten ab. Bei diesen, nicht allumfassenden, Informationen handelt es sich um Werbung, die weder eine individuelle Anlageberatung darstellt, noch diese ersetzt. Alleinige Grundlage für den Kauf des dargestellten Fonds sind der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement sowie die Berichte des Fonds, Halb- und Jahresberichte, die kostenlos in deutscher Sprache bei der Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) S.A. www.ipconcept.com und der Verwahrstelle DZ PRIVATBANK S.A. www.dz-privatbank.com abgerufen werden können.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist nicht notwendigerweise ein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Der Wert von Anlagen und mögliche Erträge daraus sind nicht garantiert und können sowohl fallen als auch steigen. Es kann daher grundsätzlich keine Zusicherung gegeben werden, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die Anleger den von ihnen investierten Betrag nicht oder nicht vollständig zurückerhalten. Weitere und ausführliche Hinweise zu den Chancen und Risiken enthält der Verkaufsprospekt. Veränderungen der Wechselkurse können ebenfalls dazu führen, dass der Wert zugrunde liegender Investments sowohl fällt als auch steigt.

Zukünftigen Investoren wird dringend angeraten, ihre eigenen professionellen Berater für die Beurteilung des Risikos, der Anlagestrategie, der steuerlichen Folgen etc. hinzuzuziehen, um die Angemessenheit einer Investition aufgrund ihrer persönlichen Verhältnisse festzulegen. Die enthaltenen Informationen in diesem Dokument wurden von der BCDI GmbH erhoben. Informationen aus externen Quellen sind durch Quellenhinweis gekennzeichnet. Für deren Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit können wir, auch wenn wir diese Informationen für verlässlich halten, weder Haftung noch irgendeine Garantie übernehmen. Eine Haftung der Verwaltungsgesellschaft aufgrund der Darstellungen in diesem Dokument ist ausgeschlossen. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden.

 

Kurssuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Weltgrößter Onlinehändler als Allzeithoch-Maschine!
  • Buffett: Amazon kann keiner mehr besiegen!
  • Magische 1000-Dollar-Hürde nur noch Formsache?