Dax
12.479,50
0,20%
MDax
24.606,00
-0,01%
TecDax
2.067,00
0,13%
BCDI
147,78
-0,45%
Dow Jones
20.996,12
1,12%
Nasdaq
5.554,06
0,81%
EuroStoxx
3.580,50
0,03%
Bund-Future
160,71
-0,53%

Qualitätsaktien

Die Branche der Vermögensverwalter ist meist durch klare Worte geprägt. Daher überrascht es kaum, dass mit Bert Flossbach auch einer der profiliertesten deutschen Vermögensverwalter nicht um den heißen Brei herumredet. Für ihn sind Qualitätsaktien erste Wahl, wenn es um Geld anlegen und Vermögensaufbau geht. In der Dividende sieht er den Nachfolger des früheren Anleihezinses.
 

Qualitätsaktien als hohes Gut
 

Seit seinem Studium weiß Bert Flossbach um die Bedeutung der Unabhängigkeit. Denn der 1961 in Wippersfürth bei Köln Geborene ging nach seinem Betriebswirtschaftslehre-Studium an der renommierten Universität zu Köln zu einem Vermögensverwalter nach München. Bei der Matuschka Gruppe betreute er private und institutionelle Anleger parallel zu seiner Promotion.
 

Anschließend wechselte er zu Goldman Sachs, wo er seinen früheren Kommilitonen Kurt von Storch wieder traf. Zusammen entstand relativ schnell der Entschluss selbständig und ohne Zwang eines großen Investmenthauses beruflich voranzukommen. Am Ende dieser Entwicklung stand im Jahr 1999 die Gründung des Fondsanbieters und Vermögensverwalters Flossbach von Storch.
 

Qualitätsaktien: Passende Konzepte
 

In seinen Anlagekonzepten hält Bert Flossbach große Stücke auf das Anlageinstrument Aktie. In Zeiten global niedriger Zinsen sind Aktien für ihn die einzig sinnvolle langfristig ausgelegte Investition. Vor allem mit Qualitätsaktien ließen sich aus Sicht von Bert Flossbach die größten Krisen überstehen.
 

Deren Dividenden bezeichnet er schon als die neuen Zinsen. Schließlich würden sich mit Anleihezinsen kaum mehr ordentliche Renditen erzielen lassen. Doch während dieser Fakt bei Immobilien bereits zu deutlichen Preiserhöhungen geführt hat, ist diese langfristige Entwicklung am Aktienmarkt nach Ansicht von Bert Flossbach noch immer nicht angekommen. Ein Grund langfristig auf die Aktie zu setzen.
 

Bert Flossbach - Qualitätsaktien als Renditebringer
 

Eines seiner Lieblingspapiere ist die Champions-Aktie Nestlé. Als defensiver Konsumwerte verspreche er Sicherheit gegen Abstürze und (Dividenden-)Renditen weit oberhalb der Anleihezinsen. Daher verwundert es kaum, dass Nestlé auch die größte Position in seinem Flaggschifffonds ist. Dass die Ansichten von Bert Flossbach von immer mehr Anlegern geteilt werden, zeigt die wachsende Zahl der Kunden von Flossbach von Storch.

 

Sie wollen langfristig ein Vermögen an der Börse aufbauen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie, denn der boerse.de-Aktienbrief analysiert seit 2002 mit aufwendigen Screening-Verfahren die Kursverläufe sämtlicher Aktien und kürt die 100 langfristig besten Aktien der Welt zu sogenannten Champions. Diese absoluten Top-Werte verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weitaus geringeren Rückschlägen als 99,9% aller börsennotierten Aktien. Als boerse.de-Besucher können Sie die aktuelle Ausgabe des boerse.de-Aktienbrief mit den Empfehlungen aus dem neuen Basisdepot der Woche hier kostenlos downloaden.



Kurssuche
Neu Im Fokus
Aktueller Chart
  • Wie geht es weiter?
  • Wo liegen die nächsten Kursziele?
  • Welche Möglichkeiten haben Anleger?