Dax 10477.0 -1.41%
MDax 21410.0 -0.50%
TecDax 1789.5 -0.50%
BCDI 138.92 -0.43%
Dow Jones 18180.0 -0.51%
Nasdaq 4828.01 -0.66%
EuroStoxx 2985.5 -1.34%
Bund-Future 165.34 0.12%

Samwer-Brüder

Es gibt nur wenige Deutsche, die das Gründungsgeschehen rund um das Internet in Deutschland so sehr geprägt haben, wie die Samwer-Brüder. Dahinter verbergen sich Marc Samwer, sein zwei Jahre älterer Bruder Oliver sowie der vier Jahre ältere Bruder Alexander. Mit den Börsengängen von Zalando und Rocket Internet haben die drei nachhaltig Eindruck hinterlassen.
 

Die Samwer-Brüder - Erziehung als Basis für den Erfolg
 

Als Söhne eines erfolgreichen Rechtsanwalts wuchsen die drei Samwer-Brüder in wohlhabenden Verhältnissen in Köln auf, weshalb sie auch schon von klein auf mit dem Streben nach Höchstleistungen und wirtschaftlichem Denken konfrontiert waren. Bereits als Jugendliche war der Wunsch Unternehmer zu werden bei allen vorhanden – dies mag vielleicht auch mit der Familiengeschichte zusammenhängen:
 

Der Großvater Adolf Franz Samwer war Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krankenversicherung und der Urgroßvater Karl August Friedrich Samwer war Gründer der Gothaer Versicherung. Doch bis zum Schritt des eigenen Unternehmens verging noch einige Zeit, in der die drei Samwer-Brüder getrennte Wege gingen.
 

Nach den jeweils außerordentlich guten Abitur-Ergebnissen wandten sich alle drei Samwer-Brüder einem Studium zu. Marc, der älteste der drei, blieb in Köln um dort Jura zu studieren. Sein Bruder Oliver entschied sich für das Fach Betriebswirtschaft an der privaten Hochschule Vallendar. Alexander wiederum zog es direkt ins Ausland, wo er zunächst in Oxford Volkswirtschaft und Politik studierte und anschließend noch einen MBA in Harvard machte.

Die Samwer-Brüder – der Zusammenhalt ist wichtig
 

Neben dem Wunsch Unternehmer zu werden, stand vor allem auch das Bedürfnis etwas zusammen aufzubauen im Vordergrund. Dieser Wunsch konnte im Jahr 2000 durch die Gründung Jamba mit namhaften Partnern realisiert werden. Durch den Verkauf des Klingeltonanbieters vier Jahre später legten die Samwer-Brüder den Grundstein für ihr späteres Investmentkapital. Denn:
 

Durch das Unternehmen Rocket Internet und den European Founders Fund beteiligen sie die drei seither bei interessanten Unternehmen. Besonders das Kopieren von Geschäftsideen und das Verkaufen der jungen Unternehmen standen dabei in den vergangenen Jahren im Vordergrund. Mit Rocket Internet streben die Samwer-Brüder jedoch dauerhaften Erfolg mit neuen Ideen an. Entscheidend ist dabei jedoch keineswegs nur der Zusammenhalt der drei Brüder, sondern auch die Familie. Allen drei war neben der guten Ausbildung auch stets ein klassisches Familienleben sehr wichtig. Alle Samwer-Brüder sind daher verheiratet, Väter mehrerer Kinder und geben bereits hier die Unternehmer-Denke an die nächste Generation weiter. Profitieren Sie bereits vom kostenlosen boerse.de-AKTIENDAILY? Damit erhalten Sie eine kompakte Zusammenfassung des Handelstages. Hier gratis sichern...