Dax 10398.0 -2.15%
MDax 21338.0 -0.84%
TecDax 1781.5 -0.95%
BCDI 138.59 -0.67%
Dow Jones 18137.36 -0.68%
Nasdaq 4825.16 -0.72%
EuroStoxx 2978.5 -1.57%
Bund-Future 165.73 0.36%

Zyklisch investieren

Viele unerfahrene Geldanleger gehen automatisch davon aus, dass sich Aktienkurse ähnlich wie die Wirtschaftsentwicklung verhalten. Das heißt:

Brummt die Wirtschaft eines Landes, legen auch dessen Börsen entsprechend zu. Dass dieses Phänomen keineswegs zutrifft, lässt sich im November 2014 gut beobachten. Denn:
 

Die Weltwirtschaft befindet sich nach Ansicht vieler Volkswirte auf dem Weg in die Krise und die Aktienkurse rangieren dennoch auf (bzw. kurz unter) Rekordniveau. Die Realwirtschaft hat also nur bedingt etwas mit dem Auf und Ab an den Aktienbörsen zu tun. Dennoch gibt es auch Aktien, die sich stets parallel zum Wirtschaftszyklus verhalten. Mit diesen Papieren bereitet dann auch die Methode „zyklisch investieren“ jedem Anleger große Freude.
 

Um erfolgreich zyklisch investieren zu können, muss sich ein Aktienanleger auf wenige Branchen beschränken. Denn nur mit der Anlage in so genannte zyklische Aktien macht diese Strategie Sinn und hat Erfolgsaussichten.
 

Zyklisch investieren - die Wirtschaftsentwicklung sorgt für Bewegung
 

Knackpunkt ist dabei die besondere Abhängigkeit mancher Wirtschaftsbranchen von der Konjunkturentwicklung. Je nach Branche gibt es Aktien, die von einer generellen Konjunkturerholung bzw. einer generellen Konjunkturabschwächung überdurchschnittlich betroffen sind. Sie legen bei einem sich abzeichnenden Konjunkturaufschwung überdurchschnittlich hinzu und geben im Fall eine Konjunkturabschwächung überdurchschnittlich ab. Diese Papiere bilden den Fundus für Anleger, die gerne zyklisch investieren wollen.
 

Klassische Aktien für die Strategie „zyklisch investieren“ finden Anleger im Bereich der Industrie und der Rohstoff-nahen Wirtschaft. Dabei ist neben den Maschinen- und Anlagenbautiteln auch die gesamte Bandbreite der Industrieaktien, bis hin zu Papieren von Chemieunternehmen im Fokus.
 

Im Handel liegt der Schwerpunkt beim zyklischen Investieren auf Aktien aus dem Großhandel. Durch das ebenfalls von der Konjunktur abhängige Firmenkundengeschäft von Banken sind auf diesen Geschäftsbereich fokussierte Titel als zyklische Aktien einzustufen und daher auch für diese Strategie passend. Die langfristig erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt finden Sie hier...