17:34 05.10.18

DGAP-Adhoc: ASMALLWORLD AG (SWX: ASWN) gibt erfolgreiche Durchführung der Akquisition von First Class & More bekannt und erhöht Guidance für 2018 (deutsch)

ASMALLWORLD AG (SWX: ASWN) gibt erfolgreiche Durchführung der Akquisition von First Class & More bekannt und erhöht Guidance für 2018

^

EQS Group-Ad-hoc: ASMALLWORLD AG / Schlagwort(e):

Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Firmenübernahme

ASMALLWORLD AG (SWX: ASWN) gibt erfolgreiche Durchführung der Akquisition

von First Class & More bekannt und erhöht Guidance für 2018

05.10.2018 / 17:34 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Medienmitteilung

ASMALLWORLD AG (SWX: ASWN) gibt erfolgreiche Durchführung der Akquisition

von First Class & More bekannt und erhöht Guidance für 2018

Zürich, 05.10.2018 - ASMALLWORLD AG gibt heute bekannt, dass sie die

Übernahme der First Class & More International GmbH, einer in der

DACH-Region operierenden mitgliedschaftsbasierten Luxusreise-Community mit

internationalen Expansionsplänen, erfolgreich abgeschlossen hat.

Gleichzeitig erhöht ASMALLWORLD seine Umsatzprognose für 2018 um CHF 1 Mio.

und kündigt die Beschleunigung der Erreichung der Profitabilität an.

Die ASMALLWORLD AG hat mit Wirkung zum 5. Oktober 2018 erfolgreich 100% der

Anteile an der First Class & More International GmbH (First Class & More)

erworben. Die Gesellschaft und ihre Tochtergesellschaft werden zukünftig

voll konsolidiert.

First Class & More betreibt ein profitables Geschäft und wird für das

Gesamtjahr 2018 voraussichtlich einen Free Cash Flow von über CHF 2.5 Mio.

erwirtschaften. Für das Jahr 2019 wird mit einem weiteren Anstieg gerechnet.

Der Erwerb beschleunigt damit den Weg der ASMALLWORLD AG in die

Profitabilität.

Als Ergebnis dieser Transaktion erhöht die ASMALLWORLD AG heute ihre

Umsatzprognose für das Jahr 2018 von CHF 6.5-7.0 Mio. auf CHF 7.5-8.0 Mio.

Die Zahl der zahlenden Mitglieder für die Gruppe soll bis Ende diesen Jahres

zwischen 45'000 und 46'000 Mitgliedern betragen.

Aufgrund der erstmaligen ganzjährigen Konsolidierung von First Class & More

im Jahr 2019 wird erwartet, dass der Umsatz im nächsten Jahr über das zuvor

prognostizierte organische Wachstum hinaus wächst.

Die Finanzdaten von First Class & More werden derzeit in Swiss GAAP FER, dem

Rechnungslegungsstandard der ASMALLWORLD AG, übergeleitet. Anschliessend

wird eine umfassendere Guidance für 2019 abgegeben werden.

First Class & More wurde 2009 gegründet und ist eine mitgliedschaftsbasierte

Luxusreise-Community, die hauptsächlich in der DACH-Region tätig ist. Es ist

das führende deutschsprachige Insiderportal für Luxusreisen und die Nutzung

von Airline- und Hoteltreueprogrammen. Es hat 60'000 Abonnenten, von denen

mehr als 10'000 ein bezahltes Jahresabonnement haben. Das Unternehmen bietet

drei Stufen von Abonnements an: Gold (für 59 EUR / Jahr), Platin (für 199

EUR / Jahr) und Diamant (für 999 EUR / Jahr). Jede höhere Abonnements-Stufe

bietet Zugang zu mehr Expertenwissen und Beratung sowie einmalige

Gelegenheiten, außergewöhnliche Reiseangebote zu nutzen und Zugang zu

einzigartigen Optimierungstools zu erhalten.

Neben der Übernahme von First Class & More prüft die ASMALLWORLD AG

zusätzliche Akquisitionsziele, um ihr Wachstum weiter zu beschleunigen und

das Kernangebot für ihre Mitglieder zu bereichern.

Jan Luescher, CEO der ASMALLWORLD AG, kommentiert: "Wir haben unsere erste

Akquisition als börsennotiertes Unternehmen bereits sechs Monate nach

unserer Notierung an der Schweizer Börse erfolgreich abgeschlossen. Diese

erste M&A-Transaktion ergänzt unsere organische Wachstumsstrategie perfekt

und wird substanziellen Mehrwert generieren. Wir freuen uns darauf, das

Synergiepotenzial der beiden Unternehmen zu realisieren und gemeinsam mit

unseren neuen Kollegen die internationale Expansion von First Class & More

zu unterstützen. "

Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie unter

www.asmallworldag.com.

Kontakt:

ASMALLWORLD AG

Jan Luescher, CEO

Bellerivestrasse 241

8008 Zürich

press@asw.com

ASMALLWORLD - share the good life

ASMALLWORLD, die weltweit führende Lifestyle Community, ist ein privates

soziales Netzwerk, welches weltweit Menschen mit einer gemeinsamen

Leidenschaft für das gute und stilvolle Leben verbindet.

ASMALLWORLD veranstaltet jährlich über 1000 Anlässe rund um die Welt, bei

welchen Mitglieder ihr privates und berufliches Netzwerk erweitern können.

Online bieten die Webseite und Mobile Apps Mitgliedern die Möglichkeit, sich

in Diskussionen auszutauschen, Reisetipps von Travel Guides oder andern

Mitgliedern einzuholen oder sich auf Reisen mit anderen Mitgliedern zu

treffen. Darüber hinaus geniessen Mitglieder exklusive Privilegien von

internationalen Partnern wie Status-Upgrades, Vergünstigungen und

Zusatzdienstleistungen.

Neben dem sozialen Netzwerk ASMALLWORLD betreibt die ASMALLWORLD AG mit Sitz

in Zürich auch die ASW Travel AG, die für ihre Kunden massgeschneiderte

Luxus-Reisen arrangiert, sowie die The World's Finest Clubs AG, die ihren

Mitgliedern Zugang zu den exklusivsten Nachtclubs der Welt bietet.

Mehr unter www.asw.com und www.asmallworldag.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache: Deutsch

Unternehmen: ASMALLWORLD AG

Löwenstrasse 40

8001 Zürich

Schweiz

ISIN: CH0404880129

Valorennummer: A2JE3W

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt,

Stuttgart, Tradegate Exchange; SIX Swiss Exchange

Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

730549 05.10.2018 CET/CEST

°



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

DGAP-Adhoc: ASMALLWORLD AG Tochter First Class & More lanciert kostenpflichtige Mitgliedschaften und volles Serviceangebot auf Englisch (deutsch)

ASMALLWORLD AG Tochter First Class & More lanciert kostenpflichtige Mitgliedschaften und volles Serviceangebot auf Englisch^ EQS Group-Ad-hoc: ASMALLWORLD AG / Schlagwort(e): Produkteinführung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 |

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr