AMS Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  -62,75%  |  -3,94 EUR

Realtime-Kurse AMS Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
2,32 EUR
Veränderung:
-0,00 EUR
Veränderung in %:
-0,11 %
Zeit    13:00:29 Datum    24.02.24

AMS Aktie Historische Kurse in Euro

Datum Schluss %
23.02.2024 2,32 1,58%
22.02.2024 2,29 4,36%
21.02.2024 2,19 0,05%
20.02.2024 2,19 -3,21%
19.02.2024 2,26 -3,66%

AMS Aktie - WKN: A118Z8

Die ams-OSRAM AG (zuvor ams AG und Austria micro systems) ist ein multinationales Unternehmen, das analoge integrierte Schaltkreise (Integrated Circuits) und analoge Halbleiter entwickelt und produziert, darunter auch individuell angepasste sowie hoch-effiziente Standardprodukte. Das Produktportfolio umfasst Sensorlösungen, Sensorschnittstellen, Power Management-Ics und Wireless-Ics, mit denen ams die Märkte Consumers & Communications, Industry & Medical sowie Automotive adressiert. Dort werden die Produkte von ams beispielsweise für mobile Kopfhörer, Mediaplayer und Lesegeräte, MEMS-Mikrofone, Blutzuckermessgeräte, Sicherheitssysteme für Autos (z.B. ESP) und industrielle Sensoren eingesetzt. Mit der mehrheitlichen Übernahme der OSRAM Licht AG im Juli 2020 ist der Konzern in eine neue Größenordnung vorgestoßen.

AMS-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der AMS-Aktie per saldo -81,0% verloren, was einer jährlichen Performance von im Mittel -18,4% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 1.306 Euro geschrumpft. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 7,0 als hoch einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von AMS nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die AMS-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

FAQs

Die AMS-Aktie kostet aktuell 2,32 Euro (Stand: 24.02.24 13:00:29), das entspricht einer Kursveränderung von 0,11% zum Vortag. Auf Wochensicht hat die AMS-Aktie 5,51% verloren. Ob die AMS-Aktie zu den besten Aktien der Welt zählt, erfahren Sie hier.
Die AMS-Aktie befindet sich momentan in mittel- und langfristigen Abwärtstrends, aber kurzfristigen Aufwärtstrends. Eindeutige Abwärtstrends in allen Zeithorizonten sind aber jetzt greifbar, da der Kurs nur um 2,05 Prozent fallen müsste, um den 20-Tage-GD bei 2,22 nach unten zu kreuzen.
Der Hauptversammlungs-Termin 2024 von AMS steht noch nicht fest. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.
AMS zahlte am - die letzte Dividende (0,00 Euro), das entsprach einer Dividendenrendite von 0,00%. Die besten Dividenden-Aktien der Welt finden Sie im boerse.de-Aktienbrief - hier kostenlos downloaden.
Solange der Kurs keine weitere Trendlinie nach oben kreuzt, stellt sich das nächste Kursziel auf das 10-Jahres-Tief von 1,46, womit vorläufig ein Abwärtspotential von 35,68 Prozent besteht. Mehr dazu finden Sie hier.