Software AG Aktie Chart in Euro Profichart

Chart
Performance:  17,78%  |  5,60 EUR

Software AG Aktie News und Analysen

Software AG-Aktie: Lohnt sich der Einstieg jetzt?

Viele Aktionäre fragen sich derzeit, ob sie in die Software AG-Aktie investieren sollen und wie hoch das Risiko dabei ist. Hier ist die Antwort … ...weiterlesen

Realtime-Kurse Software AG Aktie

Börsenplatz:
aktueller Kurs:
36,95 EUR
Veränderung:
0,24 EUR
Veränderung in %:
0,65 %
Zeit    21:40:00 Datum    23.02.24

Software AG Aktie Historische Kurse in Euro

Datum Schluss %
23.02.2024 36,95 0,65%
22.02.2024 36,71 0,58%
21.02.2024 36,50 -0,27%
20.02.2024 36,60 -2,45%
19.02.2024 37,52 -0,74%

Software AG Aktie - WKN: A2GS40

Als eines der führenden Software-Häuser in Europa liefert die Software AG Produkte, Lösungen und Services für das Management von Geschäftsabläufen. Darüber hinaus bietet der Betrieb die Implementierung sowie Überwachung von Prozessen sowie strategische Beratung an. Zu den wichtigsten Produkten zählen ARIS als Plattform zur Analyse von Geschäftsprozessen, die Anwendungsentwicklungsumgebung Natural sowie webMethods.

Mitarbeiter des Beratungshauses AIV gründeten 1969 in Darmstadt die Software AG. In den 70er-Jahren entwickelte der Betrieb Adabas (Datenbank) sowie die Programmiersprache Natural. Des Weiteren wurden Tochtergesellschaften im Ausland etabliert – bspw. Software AG of North America (USA) oder Software AG UK (Großbritannien). Die Expansion setzte sich auch im folgenden Jahrzehnt unter anderem mit dem Börsengang von Software AG North America an der NYSE sowie weiteren ausländischen Tochtergesellschaften (Schweiz, Österreich, Belgien) fort. Hierzulande ging Software 1992 eine SAP-Kooperation ein und ging 1999 an die Frankfurter Börse. Nach der Jahrtausendwende folgten Akquisitionen zum Ausbau des Know-hows (Saga Systems Inc. 2001, Jacada 2008).

Der Firmensitz von Software AG befindet sich in Darmstadt-Eberstadt. Nur wenige Kilometer entfernt (Frankfurt am Main) wurde das Unternehmen 2003 durch die Deutsche Börse ins Segment TecDAX aufgenommen.

Software AG-Aktie: Lohnt sich der Einstieg?

In der Zehn-Jahres-Betrachtung haben Aktionäre mit der Software AG-Aktie per saldo 28,3% gewonnen, was einer jährlichen Performance von im Mittel 5,0% entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 16.323 Euro gestiegen. Parallel dazu ist das Anlagerisiko aufgrund der Verlust-Ratio* von 3,0 als hoch einzuordnen. Dementsprechend qualifiziert sich die Aktie von Software AG nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion.

Denn Champions-Aktien verzeichnen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei weniger und vergleichsweise geringeren Rücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. Aus dem riesigen boerse.de-Pool von über 30.000 Aktien verdienen nur 100 das Qualitätsmerkmal „Champion“ (hier erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt …).

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen ...


boerse.de-Besucher, die sich für die Software AG-Aktie interessiert haben, interessierten sich auch für folgende Seiten: Mercedes-Benz Group (ex Daimler)-Aktie, Volkswagen Vz-Aktie, Lufthansa-Aktie, Bayer-Aktie, Daimler Truck-Aktie, CureVac-Aktie, Apple-Aktie, BioNTech-Aktie, Moderna-Aktie, Tesla-Aktie.

Der Leitfaden für Ihr Vermögen

FAQs

Der Hauptversammlungs-Termin 2024 von Software AG steht noch nicht fest. Alle relevanten HV-Termine finden Sie hier.
Die Software AG-Aktie kostet aktuell 36,95 Euro (Stand: 23.02.24 21:40:00), das entspricht einer Kursveränderung von 0,65% zum Vortag. Auf Wochensicht hat die Software AG-Aktie 0,64% gewonnen. Ob die Software AG-Aktie zu den besten Aktien der Welt zählt, erfahren Sie hier.
In den vergangenen zehn Jahren hat Software AG 5% p.a. gewonnen und das Anlagerisiko ist mit einer Verlust-Ratio von 3,0 als hoch einzustufen.
Deshalb ist Software AG kein Champion, gehört also nicht zu den 100 laut Perfor­mance-Analyse erfolg­reichsten und sicher­sten Werten der Welt, die in den vergan­genen zehn Jahren im Schnitt 17% jährlich gewonnen haben. Entsprechend ist Software AG auch kein Kandidat für die BCDI-Indizes, die boerse.de-Fonds und die boerse.de-Vermögensverwaltung.
Solange der Kurs keine weitere Trendlinie nach unten kreuzt, stellt sich das nächste Kursziel auf das am 26.01.2024 markierte 24-Monats-Hoch von 38,94, womit vorläufig ein Aufwärtspotential von 3,95 Prozent besteht. Mehr dazu finden Sie hier.
In den vergangenen zehn Jahren hat Software AG ihre Dividende sechsmal erhöht, dreimal wurde die Ausschüttung unverändert belassen und einmal gab es weniger Dividende im Vergleich zum Vorjahr. Diese Aktien schütten bereits seit über 100 Jahren Dividende aus.