DAX: Aufwärtskorrektur durch?

Dienstag, 29.09.20 08:45
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) ist mit dem Kursrutsch aus dem steigenden Trendkanal am 18. September per Gap-Down deutlich unter Druck geraten, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Mit dem Kursrutsch aus dem Trendkanal sei ein bearishes Signal generiert worden, welches mit dem Durchbruch unter den 50er EMA erneut unterstrichen worden sei. Der DAX sei dann auch weiter abgerutscht und wie erwartet den 200er EMA im Tageschart angelaufen, dessen Bereich mit dem Verlaufstief bei 12.341 Punkten vom 25. September erreicht worden sei. Der 200er EMA stelle in der Regel eine solide Unterstützungszone dar und könne von den Bären nicht so leicht durchbrochen werden. So sei der DAX hier zunächst auch wieder nach oben abgeprallt und befinde sich aktuell in einer Aufwärtskorrektur im kurzfristigen Abwärtstrend. Der Kursanstieg über den 50er EMA am Vortag deute darauf hin, dass sich die Aufwärtskorrektur ausdehnen könnte.

Ausblick: Der kurzfristige Abwärtstrend sei im DAX intakt, allerdings signalisiere der Index mit dem Durchbruch über den 50er EMA weiteren Aufwärtswillen.

Die Short-Szenarien: Der DAX ziehe noch etwas über den 50er EMA hoch und erreiche dann ein Verlaufshoch, bevor die Bären eine neue Abwärtsbewegung starten würden. Auf der Unterseite sollte auch noch die Eröffnungskurslücke vom Vortag bei 12.622 Punkten geschlossen werden. Dann könnte ein neuer Angriff der Bären auf den 200er EMA erfolgen. Sollte hier ein nachhaltiger Durchbruch nach unten gelingen, wäre mit einem direkten weiteren Rücklauf zur Marke von 12.000 Punkten zu rechnen.

Die Long-Szenarien: Der DAX könne die Stärke der Vortage beibehalten und nehme weiter Kurs auf die Marke von 13.000 Punkten. Gelinge den Bullen hier ein Durchbruch nach oben, dürfte das nächste Anlaufziel bei der noch offenen Kurslücke bei 13.116 Punkten liegen. (29.09.2020/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck




weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
29.10.20
11.645,50
1,03 %
Datum :
29.10.20
5.019,67
0,32 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr