DAX: Bären weiter am Drücker?

Montag, 23.03.20 09:25
News zusammengesetzt aus Tastaturtasten
Bildquelle: fotolia.com
Zürich (www.aktiencheck.de) - Die Schwankungsbreite beim Deutschen Aktienindex (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) ist weiterhin sehr hoch, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Der "Panik-Modus" bei den Anlegern sei somit weiter eingeschaltet. Der Index habe in der vergangenen Woche bei 8.257 Punkten ein neues Verlaufstief markiert. Da gegen Ende der Woche die Bullen eine Erholung hätten einleiten können, sei im Wochenchart eine bullishe Umkehrkerze entstanden. Doch in der Spitze habe der Index bei diesem Abverkauf nun rund 5.500 Punkte verloren. Einen so rasanten Abverkauf innerhalb von vier Wochen habe es noch nie in der Geschichte des DAX gegeben. Eine größere Erholungsbewegung auf diese Verluste könnte in dieser Woche erfolgen. Doch die Lage an den Aktienmärkten sei weiter sehr angespannt. Eine Erholung würde daher nur als technische Reaktion eingestuft werden.

Ausblick: Die US-Futures hätten bereits um Mitternacht wieder ihr Limit-Down erreicht. Könnten die Bullen diese hohen Verluste nicht bis 8 Uhr ausgleichen, dürfte der DAX zumindest auf dieses Kursniveau zurückfallen.

Die Long-Szenarien: Solange der DAX auf Tagesschlusskursbasis nicht unter die 8.500 Punkte-Marke falle, hätten die Bullen eine Chance auf eine Stabilisierung. Der Index hätte in dieser Woche ein Erholungspotenzial bis ca. 9.500 Punkte. Ein ideales Erholungsziel einer technischen Gegenreaktion würde die runde 10.000 Punkte-Marke darstellen.

Die Short-Szenarien: Den Bären sei letzte Woche etwas die Luft ausgegangen. Bei rund 8.260 Punkten sei ein kleines Doppeltief entstanden. Eine offene Kurslücke liege bei 8.600 Punkten. Eröffne der Index unter dieser Marke, stehe vermutlich ein neuer Test des Verlaufstief bei 8.257 Punkten an. Falle der Index deutlich unter die 8.200 Punkte-Marke, müsste man mit einem Rückfall unter die runde 8.000 Punkte-Marke rechnen. (23.03.2020/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
27.03.20
9.507,44
-5,17 %
Datum :
27.03.20
4.282,13
-3,68 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr