DAX: "DAX AORTA" verteidigt

Mittwoch, 25.03.20 09:15
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) hat bisher anstandslos die "DAX AORTA" bei 8.150 verteidigt und macht sich heute auf, die 5-Stelligkeit bei 10.000 anzutesten, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Es laufe seit 8.133 der 2. Teil eines Zwischenanstieges. Der 2. Teil habe Ziele bei 9.200 (Hoch des 1. Teils, schon erreicht), 9.341 (100%/ schon erreicht) und rechnerisch maximal 10.088 (161% zur 1. Strecke). Der DAX habe heute die Chance, weiter zu steigen bis 10.000 + 10.100, solange der DAX nicht unter 9.535 falle. Unter 9.535 + 9.500 setze ein Abwärtsprozess bis 9.200 ein, mit der anschließenden Chance auf weitere Anstiege bis ca. 9.500. Über 10.280 gäbe es weiteres erhebliches Anschlusspotenzial zur Oberseite, vor allem bis ca. 11.000. (25.03.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
27.03.20
9.507,44
-5,17 %
Datum :
27.03.20
4.282,13
-3,68 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr