DAX: Die Luft wird etwas dünner

Freitag, 05.07.19 08:30
DAX: Die Luft wird etwas dünner
Bildquelle: fotolia.com
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) nahm seinen Anfang Juni begonnenen Aufwärtstrend in der Vorwoche mit der Verteidigung der Unterstützung bei 12.200 Punkten wieder auf und zog am vergangenen Freitag über die Hürde bei 12.350 Punkten an, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Damit sei der Weg für einen Angriff auf das Jahreshoch geebnet. Einem Schlagabtausch an dieser Marke seien die Bullen allerdings aus dem Weg gegangen, indem sie den Index mit einem großen Aufwärtsgap direkt über die Marke und den Widerstand bei 12.597 Punkten hätten anspringen lassen. Nach einem Rücklauf an die wichtige Barriere bei 12.456 Punkten habe sich der Anstieg am Mittwoch fortgesetzt und gestern auf ein neues Jahreshoch bei 12.656 Punkten geführt.

Ausblick: Die Kaufwelle der letzten Tage habe bislang nichts von ihrer Durchschlagskraft verloren. Neue Jahreshöchststände seien jederzeit möglich, auch wenn die Luft für die Bullen dünner werde.

Die Long-Szenarien: Bei einem nachhaltigen Anstieg über 12.650 Punkte hätte der DAX direkt die Chance, bis an die Hürde bei 12.750 Punkten zu klettern. Dort wäre mit einem Abebben der Aufwärtsbewegung und einer deutlichen Korrektur zu rechnen, die durchaus bis 12.456 Punkte führen könne. Werde die 12.750 Punkte-Marke dagegen ebenfalls durchbrochen, käme es zu einem Anstieg bis 12.820 und 12.881 Punkte. An dieser Stelle sollte man sich allerdings auf eine starke Abwärtsbewegung einstellen.

Die Short-Szenarien: Aktuell wäre erst ein Bruch der Unterstützungszone von 12.438 bis 12.456 Punkten problematisch. Ein Rücklauf an die Region wäre nicht ungewöhnlich, doch ein Unterschreiten der Zone würde die Nachhaltigkeit des Ausbruchs infrage stellen. In diesem Fall käme es zunächst zu Abgaben bis 12.350 Punkte. Sollte der DAX dort den Aufwärtstrend nicht fortsetzen, müsste man sich auf empfindliche Verluste und einen Ausverkauf bis 12.200 und 12.104 Punkte einstellen. (05.07.2019/ac/a/m)



Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
23.08.19
11.543,19
-1,81 %
Datum :
23.08.19
5.183,78
-1,15 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr