Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
12.734,10
Veränderung:
194,80
Veränderung in %:
1,55 %
weitere Analysen einblenden

DAX: Durchbruch oder Kursrutsch?

Montag, 25.05.20 08:58
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) bewegt sich seit Anfang April in einer ausgeprägten Seitwärtsbewegung zwischen 10.300 und 11.200 Punkten, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Weder die Bären noch die Bullen hätten in den vergangenen Wochen einen Richtungsentscheid erzwingen können. Dabei sei die Gesamtlage trotz des bisherigen Hochlaufs weiter eher bearish einzustufen. Der DAX befinde sich unterhalb des 200er EMA, der als langfristiger Richtungsgeber gelte. Außerdem notiere der DAX im Wochenchart direkt am langfristigen Fibonacci-Fächer im Bereich von 11.150 Punkten. Solange hier kein nachhaltiger Durchbruch nach oben gelinge, sei sogar mit einer zweiten Abwärtswelle zu rechnen.

Ausblick: Der DAX befinde sich weiterhin in einer Bärenmarktrally und notiere unverändert unter dem langfristigen Fibonacci-Fächer, als auch unter dem wichtigen 200e -EMA im Tageschart.

Die Short-Szenarien: Der DAX befinde sich mit der langen Seitwärtsbewegung seit Anfang April in einer Topbildung unterhalb des Fibonacci-Fächers. Bei einem Kursrücklauf sollte zunächst das offene Gap vom vorherigen Montag bei 10.548 Punkten geschlossen werden. Sacke der DAX auch wieder unter die Unterstützung bei 10.300 Punkten ab, dürfte sich die Abwärtsdynamik deutlich erhöhen. Dann sei mit einem weiteren Rücklauf bis zum Gap bei 10.097 Punkten zu rechnen. Darunter würde dann die psychologisch wichtige Marke von 10.000 Punkten folgen. Nicht zu vergessen sei auch noch das offene Gap bei 9.626 Punkten, welches ebenfalls noch angelaufen werden sollte.

Die Long-Szenarien: Der DAX könne nachhaltig über 11.150 Punkte, über den Fibonacci-Fächer, nach oben ausbrechen. Die erste Anlaufmarke wäre in diesem Fall das erste obere noch offene Gap bei 11.447 Punkten. Gehe es weiter höher, dürfte der 200er EMA bei 11.730 Punkten angelaufen werden. (25.05.2020/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

DAX: Weiter seitwärts

Zürich (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) konnte am 09. Juni ein Verlaufshoch bei 12.913 Punkten ausbilden und damit die obere Begrenzung des steigenden Trendkanals ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 750 ►

Nachrichtensuche


Größte Goldreserven


Rang: 20
Land: Spanien
Goldreserven 2016: 281,6 Tonnen
Veränderung 12 Monate: keine
Anteil an Devisen-Reserven: 17,8%

Goldinvestments sind - genauso wie Aktien - Sachwertanlagen. Wie Sie bei der Asset-Allocation am besten vorgehen und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie hier...
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr