DAX: Ein Schritt vor, ein Schritt zurück?

Donnerstag, 28.11.19 08:59
DAX: Ein Schritt vor, ein Schritt zurück?
Bildquelle: Fotolia
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Die Rekordjagd an den US-Aktienmärkten geht unvermindert weiter, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Auch gestern hätten S&P 500®, Dow Jones® und Nasdaq Composite® erneut neue Rekordstände verbuchen können. Von dort gebe es also weiterhin Rückenwind für unseren heimischen Aktienmarkt. Dennoch lasse der DAX® (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) derzeit eine nachhaltige Aufwärtsdynamik vermissen. Vielmehr stecke das Aktienbarometer in einer Konsolidierungsphase. Immerhin würden die deutschen Standardwerte wieder Kurs auf die jüngsten Verlaufshochs bei 13.301/308/374 Punkten nehmen. Danach definiere der ehemalige Erholungstrend seit Dezember vergangenen Jahres (auf Tagesbasis akt. bei 13.426 Punkten) den nächsten Widerstand ab. Unter dem Strich würden die angeführten Barrieren dabei die einzig verbliebenen Hürden auf dem Weg zum bisherigen Allzeithoch bei 13.597 Punkten markieren. Auf der Unterseite bilde die 200-Stunden-Linie (akt. bei 13.150 Punkten) im Zusammenspiel mit den verschiedenen Tiefs (ebenfalls bei rund 13.150 Punkten) eine erste solide Unterstützung. Charttechnisch von noch größerer Relevanz sei indes sicherlich die Kombination aus dem Aufwärtsgap vom 4. November bei 13.019/12.992 Punkten und einem Fibonacci-Cluster aus zwei unterschiedlichen Retracements (13.021 bzw. 13.016 Punkte). (28.11.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
13.12.19
13.324,92
0,36 %
Datum :
13.12.19
5.924,74
0,46 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr