DAX: Fehlende Abwärtsdynamik

Mittwoch, 21.10.20 09:04
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Es gab gestern keine Abwärtsdynamik, wo Abwärtsdynamik zu erwarten wäre. Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) fiel zwar etwas, kam aber nicht so richtig in die Gänge, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Fehlende Abwärtsdynamik lasse den Schluss zu, dass weiterhin eine Seitwärtsphase laufe, die womöglich nochmals Kurse von 13.030 nach sich ziehe, Kurse über dem Montagshoch. Das würde speziell nach einem Stundenschluss über dem "EMA200/h1" bei 12.892 bestätigt werden. 12.809 und 12.857 würden jedoch vorerst als Widerstandsmarken wirken (KIJUN/ Tag und Unterkante der Tageswolke). Der Bereich 12.722/12.700 wirke am Vormittag stützend. Unterhalb von 12.700 nähere sich der DAX auf direktem Weg den Zielen 12.600 und 12.411 (EMA200/ Tag) an. (21.10.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck




News und Analysen

GLOBAL FASHION GROUP IM FOKUS: Was lange währt, wird endlich gut

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Online-Modehändler Global Fashion Group hat einen steinigen Weg hinter sich. Der Börsengang im vergangenen Jahr war eher missglückt, weil das Unternehmen dabei deutlich ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
30.11.20
13.273,73
-0,89 %
Datum :
30.11.20
5.752,60
-0,33 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr