DAX: Geht den Käufern die Kraft aus?

Montag, 21.09.20 09:27
News-Schriftzug auf schwarzem Hintergrund.
Bildquelle: pixabay
Zürich (www.aktiencheck.de) - Seit der Verteidigung der Unterstützung bei 12.207 Punkten Ende Juli befindet sich der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) in einer breitangelegten Seitwärtsbewegung, die nur durch einen kurzen Anstieg auf 13.460 Punkte Ende August nach oben verlassen wurde, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Noch am Tag des Ausbruchs über den Widerstand bei 13.313 Punkten sei der Kurs wieder unter die Marke und an die Unterstützung bei 12.886 Punkten geprügelt worden. Diese habe von den Bullen letztlich verteidigt und der Index in den letzten Tagen wieder an die 13.313 Punkte-Marke geführt werden können. Dennoch hinterlasse der Anstieg aufgrund etlicher teils deutlicher Zwischenkorrekturen keinen allzu bullishen Eindruck.

Ausblick: Solange der DAX nicht nachhaltig über 13.313 Punkte habe ansteigen können, bestehe weiter die Gefahr einer mittelfristigen Topbildung. Noch hätten die Bullen aber einige Trümpfe in der Hand.

Die Long-Szenarien: Könne der DAX über der kurzfristigen Unterstützung bei 13.109 Punkten verbleiben, wäre ein Anstieg über 13.313 Punkte und auf das Verlaufshoch bei 13.460 Punkten möglich. Dort könnte ein weiterer Kursrutsch einsetzen. Werde die Marke dagegen überwunden, könnte der Index bis 13.600 Punkte und später an das Allzeithoch bei 13.795 Punkten steigen.

Die Short-Szenarien: Abgaben unter 13.109 Punkte hätten dagegen einen Angriff auf die kurzfristige Aufwärtstrendlinie zur Folge. Werde diese unterschritten, dürfte der DAX weiter bis 12.886 Punkte fallen. An dieser Stelle könnten die Käufer wieder aktiv werden. Sollte die Marke dagegen ebenfalls gebrochen werden, käme es zu Verlusten bis 12.633 und 12.500 Punkte. Gleichzeitig wäre damit der Aufwärtstrend seit Mitte Juni unterbrochen und auch im großen Bild mit einer übergeordneten Korrektur zu rechnen. (21.09.2020/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck




weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
31.10.20
11.602,50
-0,36 %
Datum :
30.10.20
5.001,72
-0,36 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr