DAX: Mit neuem Jahreshoch

Freitag, 25.10.19 10:50
DAX: Mit neuem Jahreshoch
Bildquelle: iStock by Getty Images
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Den Lauf der letzten Tage konnte der DAX® (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) gestern nahtlos fortsetzen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

So stehe mit 12.914 Punkten ein neues Jahreshoch für die deutschen Standardwerte zu Buche. Doch das sei nicht die einzige positive Weichenstellung. Schließlich sei dem Aktienbarometer das neue Verlaufshoch per minimalem Aufwärtsgap (12.819 zu 12.821 Punkte) gelungen. Die beschriebene Kurslücke unterstreiche einerseits die Ambitionen der Bullen und könne andererseits von sehr aktiven Tradern als engmaschige Absicherung von bestehenden Longpositionen herangezogen werden. Solange dieses Gap offenbleibe, sähen die Analysten gute Chancen dafür, dass der DAX® das Hoch vom Juli 2018 bei 12.887 Punkten nachhaltig überspringen werde und Kurs auf die runde Marke von 13.000 Punkten nehmen werde.

Für charttechnisch wesentlich bedeutender halten die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt ohnehin den ehemaligen Erholungstrend seit Dezember vergangenen Jahres (akt. bei 13.062 Punkten). Strategische Investoren würden ihren Engagements mit einem Stopp auf Basis der alten Ausbruchsmarken bei knapp 12.500 Punkten indes etwas mehr Luft zum Atmen lassen, zumal die Relevanz dieses Stopp-Levels durch eine weitere Kurslücke (12.512 zu 12.495 Punkte) untermauert werde. (25.10.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
11.11.19
13.238,53
-0,20 %
Datum :
11.11.19
5.889,52
-0,23 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr