DAX: Neuer Abwärtstrendkanal

Donnerstag, 06.02.20 09:15
DAX: Neuer Abwärtstrendkanal
Bildquelle: iStock by Getty Images
Zürich (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) konnte am Vortag wieder kräftig ansteigen und explodierte regelrecht bis fast 13.500 Punkte, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Im Tageshoch habe der Leitindex im regulären Handel 13.488 Punkte erreicht und damit die Marke von 13.500 Punkten nur knapp verfehlt. Nachbörslich habe der DAX aber weiter zulegen und bis 13.520 Punkte ansteigen können. Die zuvor noch offene Kurslücke vom 27. Januar im Bereich von 13.510 Punkten dürfte mit dem Kursanstieg vom Vortag geschlossen worden sein. Zugleich habe sich im DAX ein neuer Abwärtstrendkanal gebildet, an dessen oberer Begrenzung sich der Leitindex aktuell befinde. Trotz aller Euphorie der Marktteilnehmer könnte der DAX also doch noch einmal zurücklaufen und dem Abwärtstrendkanal weiter folgen.

Ausblick: Die Bullen hätten sich am Vortag mit beeindruckender Stärke zurückgemeldet. Ob das nur ein Bullensprint gewesen sei oder der Beginn eines Bullen-Marathons werde sich noch herausstellen.

Die Short-Szenarien: Der DAX könne den Widerstand bei 13.500 Punkten nicht mehr nachhaltig überwinden. Möglicherweise erreiche der DAX noch im regulären Handel die Kurslücke bei 13.510 Punkten, drehe dann aber wieder nach unten ab. Für die Bären wäre es sehr wichtig, zunächst die Marke von 13.400 Punkten wieder nach unten zu durchbrechen. Erst dann könnten sie ihre Lage bereinigen und einen erneuten Angriff auf die vorherige Signalmarke von 13.200 Punkten unternehmen. Die Lage sei aktuell noch nicht so eindeutig für die Bullen, wie es für viele Investoren vielleicht den Anschein habe.

Die Long-Szenarien: Der DAX könne direkt an die Gewinne vom Vortag anknüpfen und auch noch die Marke von 13.500 Punkten nachhaltig überwinden. Der nächste Widerstand befinde sich dann bei 13.550 Punkten. Darüber dürften die Bullen dann erneut Kurs auf das Allzeithoch bei 13.640 Punkten nehmen. (06.02.2020/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.02.20
13.791,00
0,08 %
Datum :
19.02.20
6.134,21
0,79 %
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr