DAX: Schwacher Wochenstart

Montag, 24.06.19 09:05
DAX: Schwacher Wochenstart
Bildquelle: iStock by Getty Images
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) sollte am Freitag keine weiteren Hochs (12.438+1) ausbilden und bis 12.291 fallen, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Der DAX sei unter 12.438 und fiel bis zum Nachmittag auf 12.316 geblieben.

Nach einem schwächer zu erwartenden XETRA DAX-Wochenstart werde der Bereich 12.358/12.365 zum Widerstandsbereich des Tages. Wegen der Freitagskerze mit bärischem Warncharakter bestehe die Möglichkeit, dass der DAX im Tagesverlauf ab 12.358/12.365 zugunsten der Bären drehe, somit der DAX von 12.358/12.365 wieder zu fallen beginne, zum Beispiel bis 12.227 (horizontal) oder 12.161/12.128 (61,8% Retracement+EMA200/h1). (24.06.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
18.07.19
12.231,00
-0,37 %
Datum :
18.07.19
5.458,94
-0,92 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr