DAX (Tageschart): Kurs auf bisheriges Jahreshoch - Chartanalyse

Freitag, 20.09.19 09:00
DAX (Tageschart): Kurs auf bisheriges Jahreshoch - Chartanalyse
Bildquelle: fotolia.com
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Solange der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) die wichtigen Unterstützungen aus den fast deckungsgleichen Tiefs der letzten Woche bei 12.318/12 Punkten, einem alten Fibonacci-Level (12.330 Punkte) sowie der verbliebenen Aufwärtskurslücke vom 11. September (untere Gapkante bei 12.292 Punkten) notiert, solange sitzen die Bullen am längeren Hebel, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Diese Kernaussage der letzten Handelstage habe sich gestern eindrucksvoll bewahrheitet. So hätten die deutschen Standardwerte das beschriebene Sprungbrett genutzt und auf dieser Basis ein "bullish engulfing" ausgebildet, welches sogar die Körper der drei vorangegangenen Kerzen umschließe. Da der DAX zudem den Handel nahezu auf Tageshoch beendet habe, könnten sich die Kursavancen nach einem kurzen Durchatmen in den nächsten Handelstagen fortsetzen. Dabei winke nach Erachten der Analysten kurzfristig ein neues Verlaufshoch oberhalb der Marke von 12.494 Punkten, denn das Aktienbarometer dürfte perspektivisch das bisherige Jahreshoch von Anfang Juli bei 12.656 Punkten ins Visier nehmen. Knapp darüber verlaufe mit dem ehemaligen Erholungstrend seit Dezember vergangenen Jahres (akt. bei 12.708 Punkten) eine weitere wichtige Barriere. (20.09.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
23.10.19
12.834,02
1,10 %
Datum :
23.10.19
5.710,95
0,34 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr