DAX (Tageschart): Neues Verlaufshoch - Chartanalyse

Donnerstag, 12.09.19 09:40
DAX (Tageschart): Neues Verlaufshoch - Chartanalyse
Bildquelle: Fotolia
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Auch gestern - und damit den sechsten Tag in Folge - gelang dem DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) ein neues Verlaufshoch, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Dabei hätten die deutschen Standardwerte ein weiteres Aufwärtsgap (12.292 zu 12.318 Punkten) gerissen. Dank des eingangs beschriebenen Tageshochs bei 12.394 Punkten habe das Aktienbarometer das Anschlusspotenzial von rund 600 Punkten bzw. das Kursziel aus der Ende August vervollständigten Schulter-Kopf-Schulter-Formation im Bereich von 12.400 Punkten tatsächlich ohne jede Verschnaufpause abgearbeitet. Da auch der S&P 500 (ISIN: US78378X1072, WKN: A0AET0) seine Ausbruchsmarke bei 2.944 Punkten tapfer verteidigt habe, stehe die Börsenampel weiter auf "grün". Die Hochs von Anfang Mai bzw. von Ende Juli bei 12.436/12.600 Punkten würden nun die nächsten Barrieren abstecken, ehe das bisherige Jahreshoch (12.656 Punkte) wieder ins Blickfeld rücke. Aber auch unter Risikogesichtspunkten liefere die gestrige Kursentwicklung eine wichtige Hilfestellung. So könne die o. g. Aufwärtskurslücke als engmaschige Absicherung für tradingorientierte Anleger herangezogen werden. Strategisch fungiere indes weiter die Kombination aus dem Gap vom 5. September (12.084/78 Punkte) und der 50-Tage-Linie (akt. bei 12.052 Punkten) als markante Haltezone. (12.09.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.09.19
12.413,35
-0,19 %
Datum :
20.09.19
2.992,46
-0,51 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr