DAX (Tageschart): Peu à peu Richtung Nord - Chartanalyse

Dienstag, 10.09.19 10:20
DAX (Tageschart): Peu à peu Richtung Nord - Chartanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) startete mit einer überschaubaren High-Low-Spanne von gerade einmal 55 Punkten in die neue Woche, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Dennoch sei es für die deutschen Standardwerte unter dem Strich weiter nach oben gegangen. Damit arbeite das Aktienbarometer daran, das Anschlusspotenzial von 600 Punkten - abgeleitet aus der zuletzt immer wieder beschriebenen Schulter-Kopf-Schulter-Formation - unmittelbar auszuschöpfen. Das kalkulatorische Kursziel von rund 12.400 Punkten rücke jedenfalls mehr und mehr in Schlagdistanz. Danach würden die Hochs vom Juli bei 12.600/12.656 Punkten die nächsten Widerstände abstecken.

Rückenwind komme aktuell aus den USA, wo beispielsweise der S&P 500 (ISIN: US78378X1072, WKN: A0AET0) seine jüngste Stabilisierung mit einem Spurt über die Marke von 2.944 Punkten abgeschlossenen habe. Getragen werde diese Entwicklung - und das stelle das Kernargument der Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt dar - durch die Advance-/Decline-Linie. Der älteste Marktbreiteindikator überhaupt habe jüngst einen neuen Rekordstand verbuchen können. In der Summe dürften die US-Standardwerte Kurs auf das bisherige Allzeithoch bei 3.028 Punkten nehmen. Auf der Unterseite diene beim DAX indes die 50-Tage-Linie (akt. bei 12.062 Punkten) als erste wichtige Unterstützung. (10.09.2019/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.09.19
12.413,35
-0,19 %
Datum :
20.09.19
2.992,46
-0,51 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr