DAX: Weiß - rot - weiß - Die großen Leitplanken!

Montag, 24.06.19 09:45
DAX: Weiß - rot - weiß - Die großen Leitplanken!
Bildquelle: iStock by Getty Images
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - In der abgelaufenen Woche konnte der DAX® (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) sein bisheriges Jahreshoch (12.436 Punkte) zwar um wenige Zähler übertreffen, Anschlusskäufe blieben aber dennoch aus, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Hilfreich erscheine den Analysten aus Investorensicht aktuell der Blick auf den Monatschart der deutschen Standardwerte. Nach dem dynamischen Erholungsimpuls seit Ende 2018 hätten sich in den letzten drei Monaten weiße und rote Monatskerzen abgewechselt. Die jeweiligen Monatshochs bzw. -tiefs seien dabei auf jeweils fast identischen Niveaus ausgeprägt worden. Mit anderen Worten: Die Kursentwicklung der letzten drei Monate setze wichtige Leitplanken! So würden die letzten Monatstiefs bei gut 11.600 Punkten - verstärkt durch die 200-Tages-Linie (akt. bei 11.602 Punkten) - die entscheidende Schlüsselhaltezone auf der Unterseite definieren. Dagegen bedürfe es eines nachhaltigen Sprungs über die Marke von 12.400 Punkten, um den Grundstein für eine Fortsetzung der Aufwärtsreaktion seit Dezember zu legen. Diese obere Signalzone harmoniere zudem gut mit dem ehemaligen Rekordhoch vom April 2015 bei 12.391 Punkten. Langfristinvestoren könnten derzeit also abwarten, welcher der beiden angeführten Trigger letztlich aktiviert werde. (24.06.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
17.07.19
12.426,62
-0,03 %
Datum :
17.07.19
5.547,68
-0,03 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr