Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
12.708,00
Veränderung:
179,50
Veränderung in %:
1,43 %
weitere Analysen einblenden

DAX (Wochenchart): Starke Woche - Chartanalyse

Montag, 25.05.20 09:18
News-Schriftzug auf schwarzem Hintergrund.
Bildquelle: pixabay
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Von den anfänglichen Gewinnmitnahmen konnte sich der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) im Handelsverlauf am vergangenen Freitag spürbar erholen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Diese Entwicklung habe mehrere positive Implikationen: Zum einen sei dem Aktienbarometer ein Wochenschlusskurs oberhalb der Marke von 11.000 Punkten gelungen, zum anderen behalte somit das im Tagesbereich vorliegende Flaggenmuster seine Gültigkeit. Desweiteren stehe mit einem Kursplus von über 5% eine sehr erfolgreiche Handelswoche zu Buche, denn ein solches Ausmaß an Zugewinnen sei durchaus selten. In den letzten zehn Jahren habe es lediglich in 16 von 521 Wochen ein DAX-Plus in einer Größenordnung von mehr als 5% gelungen. Das Konsolidierungsmuster im Tageschart lasse perspektivisch auf ein Test der Widerstandszone bei gut 11.200/11.400 Punkten hoffen. Die jüngsten Verlaufshochs (11.236/11.246 Punkte) würden hier zusammen mit dem Tief vom August 2019 (11.266 Punkte) und der verbliebenen Abwärtskurslücke vom 9. März (obere Gapkante bei 11.447 Punkten) ein markantes Barrierenbündel bilden. Ein bemerkenswertes Signal ergebe sich beim MACD, denn der Trendfolger habe im Wochenbereich gerade auf historisch niedrigem Niveau ein neues Einstiegssignal generieren können. (25.05.2020/ac/a/m)


Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

DAX: Weiter seitwärts

Zürich (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) konnte am 09. Juni ein Verlaufshoch bei 12.913 Punkten ausbilden und damit die obere Begrenzung des steigenden Trendkanals ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 750 ►

Nachrichtensuche


Größte Goldreserven


Rang: 20
Land: Spanien
Goldreserven 2016: 281,6 Tonnen
Veränderung 12 Monate: keine
Anteil an Devisen-Reserven: 17,8%

Goldinvestments sind - genauso wie Aktien - Sachwertanlagen. Wie Sie bei der Asset-Allocation am besten vorgehen und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie hier...
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr