DAX kam nicht weiter

Dienstag, 19.02.19 10:05
DAX kam nicht weiter
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) kam gestern am Widerstand 11.350 nicht weiter, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Der DAX habe unverändert, bei knapp 11.300 geendet.

Die Widerstände ab 11.350 seien mittelfristiger Art, also sehr groß, würden bis 11.467 reichen. Der DAX konsolidiere auch heute in den meisten Fällen erst einmal etwas weiter. Ziele könnten 11.250 (Vorgängertief), 11.182 (FDAX Parameter, nicht im Xetra enthalten) und der Bereich 11.134/11.125 (61,8% RT+EMA200/h1) sein. Von allen drei DAX-Marken könnten neue Anstiege bis 11.350/11.373 starten. 11.350/11.373 stelle einen größeren Widerstand dar. (19.02.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Barclays: Dax "hold"

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anlage-Experten von Barclays sehen bis zum Jahresende noch gute Chancen für europäische Aktien einschließlich Papieren aus Großbritannien. Aktienstratege Emmanuel Cau ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.03.19
11.575,18
-1,49 %
Datum :
20.03.19
5.322,26
-1,57 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr