DAX mit Unsicherheitskerze

Freitag, 07.06.19 09:55
DAX mit Unsicherheitskerze
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) zeigte gestern eine 2. Unsicherheitskerze am wichtigen Parameter "IKH/ Tag" bei 12.028, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Zwar sei ein neues Wochenhoch gelungen, doch der Tagesschluss sei dann tiefer als am Vortag festgestellt worden.

Zunächst steige der DAX von 11.953 bis 12.009/12.028, um die gestrige Nachbörse nachzuholen. Ab 12.009/12.028 werde es spannend. Gesetzt den Fall, der DAX handle unter 12.028, gelte nach dem Anstieg von 11.953 bis 12.009/12.028: 1. Ziel sei der EMA200/h1 bei 11.986. 2. Ziel sei der EMA200/ Tag bei 11.795 und das 61,8%-Retracement bei 11.795. Ab 11.795 gäbe es mithin hervorragende Anstiegschancen Richtung 12.075. (07.06.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
17.07.19
12.424,44
-0,05 %
Datum :
17.07.19
5.546,70
-0,05 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr