DAX schwächelt

Freitag, 12.07.19 09:17
DAX schwächelt
Bildquelle: iStock by Getty Images
Paris (www.aktiencheck.de) - Gestern gab es beim DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) weitere Tiefs, obwohl der VDAX nicht spürbar zulegte und historisch tief blieb, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Die DAX/FDAX-Schwäche im Vergleich zum US-Markt sei eklatant, nahezu unfassbar, aufgrund der schwachen DAX Schwergewichte Siemens, BASF und Daimler.

Die absolvierte DAX-Abwärtsstrecke sei nicht von Panik gekennzeichnet, jedoch sei der schleichende Abwärtsdrift offenbar sehr beständig und bisher durch nichts aufzuhalten. 12.306 sei die FDAX-Unterstützung des Tages, der Tageschart-"IKH". Dies entspreche im DAX etwa 12.317. Unter DAX 12.317 wären DAX 12.190/12.165, 12.000/11.995 und 11.850 die Ziele. (12.07.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Aktien Frankfurt: Dax verteidigt Gewinn über 12 700 Punkten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich am Dienstagnachmittag knapp über der Marke von 12 700 Punkten behauptet. Zuletzt stand Deutschlands wichtigster Börsenindex 0,84 Prozent höher ...weiterlesen

Titel aus dieser Meldung

Datum :
23.08.19
11.798,71
0,44 %
Datum :
23.08.19
5.267,36
0,44 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr