DAX stagniert

Donnerstag, 14.02.19 09:51
DAX stagniert
Bildquelle: iStock by Getty Images
Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) stagniert bei ca. 11.200, dem vermeintlichen Maximalkurs für den morgigen kleinen Verfall, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Die DAX-Tageskerzenfolge seit Montag sei instabil, insbesondere seit Dienstag/ Mittwoch.

Der Index habe am unteren Ende des Retracement-Widerstandsclusters 11.178/11.252 geendet. Obere DAX Widerstände würden heute 11.215/11.220 sowie 11.250/11.265 sowie 11.285 darstellen, später auch 11.325 und 11.350. Unterstützend würden 11.125/11.096 wirken. Nach Stundenschluss unter dem roten EMA200 (11.096) schließe der DAX die Kurslücke bei 11.015 und erreiche das Retracementziel 10.999. Mittelfristige Hürden würden sich von 11.350 bis 11.469 auftürmen. (14.02.2019/ac/a/m)


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

weitere Empfehlungen

Momentan liegen keine aktuellen Meldungen vor.

Titel aus dieser Meldung

Datum :
19.03.19
5.406,89
1,13 %
Datum :
19.03.19
11.750,70
0,74 %
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr