Marktübersicht

Dax
13.128,00
0,38%
MDax
26.952,00
0,51%
BCDI
140,81
0,00%
Dow Jones
24.715,09
0,00%
TecDax
2.814,75
0,50%
Bund-Future
158,77
-0,02%
EUR-USD
1,17
-0,40%
Rohöl (WTI)
71,38
-0,42%
Gold
1.283,05
-0,73%

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
09:07 02.06.16

Euro (EUR/USD), Support und Resist

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Devisenanalysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren jüngsten Beobachtungen am Chartverlauf des Währungspaares Euro versus Greenback (EUR/USD):

EUR-USD erhält fundamental keinen Gegenwind und auch das technische Bild hellt sich tendenziell auf. Stochastic und MACD haben zu drehen begonnen, wobei ersterer bereits oberhalb seiner Signallinie liegt, der MACD aber noch auf Verkauf steht.

Widerstände sind bei um 1,1218 und im Bereich 1,1343/77 zu lokalisieren. Entscheidend auf der Unterseite ist die 200-Tagelinie (1,1096).

Trading-Range: 1,1096 – 1,1280.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, neue Chancen".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "Dow Jones, Anstiegspotential?" sowie den Artikel "Bund-Future, Risiken überwiegen" und "DAX, weitere Belastungen".

Verpassen Sie nicht die Artikel "Euro (EUR/USD) erreicht Schlüsselunterstützungen" und "DAX in gesunder Verschnaufpause" und die Analyse "DAX, erneuter Rückwärtsgang?".

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic. (02.06.2016/dc/a/g)



Quelle: ac


Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

weitere Empfehlungen

EUR/USD im freien Fall

Linz (www.aktiencheck.de) - Die letzte Aufwärtsbewegung in EUR/USD fand knapp unter 1,2000 ein Ende, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.Gestern habe... weiterlesen
16.05.18 Devisenmarkt: Spürbare Aufwertung des US-Dollars
07.05.18 Turbo Short auf EUR/USD: Neues Jahrestief - Optionsscheineanalyse
03.05.18 Mini Future Long auf EUR/SEK: Schwindelerregend hoch - Optionsscheineanalyse
02.05.18 EUR/USD (Wochenchart): Würfel gefallen: pro US-Dollar - Chartanalyse
30.04.18 Open End Turbo Short auf EUR/USD: US-Inflation zieht an - Optionsscheineanalyse
25.04.18 EUR/USD nur wenig verändert
23.04.18 Turbo Short auf EUR/USD: Draghi redet Euro schwach - Optionsscheineanalyse
23.04.18 Euro gerät gegenüber dem US-Dollar unter Druck
18.04.18 Mini Future Long auf EUR/SEK: Neues Mehrjahreshoch - Optionsscheineanalyse
18.04.18 Open End Turbo Long auf EUR/JPY: Acht-Wochen-Hoch - Optionsscheineanalyse
18.04.18 EUR/USD: Euro-Angriff auf 1,24-Marke gescheitert
13.04.18 Chinesischer Yuan: USD/CNY-Kurs noch stark an EUR/USD-Kurs orientiert
12.04.18 EUR/SEK-Kurs überschießt
12.04.18 EUR/CHF: Anstieg der Devisenreserven kein Indiz für Interventionen
12.04.18 EUR/NOK: Hoher Renditevorteil der Norwegischen Krone
11.04.18 EUR/USD: Nach dem US-Arbeitsmarktbericht
11.04.18 USD/JPY: Handelsstreit treibt JPY
11.04.18 EUR/GBP: Britisches Pfund mit geldpolitischem Rückenwind
11.04.18 EUR/GBP: Stimmungslage nährt Zweifel an Zinserhöhung im Mai
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 320
Nachrichtensuche

Dax-Aktien: Gewinner/Verlierer Q1 2018

Platz: 20
Unternehmen: Deutsche Bank
Von 15,86 auf 11,32 Euro
Performance: -28,60%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier kostenfrei anfordern können...

© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr