Marktübersicht

Dax
12.418,50
-0,03%
MDax
25.626,00
-0,32%
BCDI
132,38
0,62%
Dow Jones
24.140,00
0,05%
TecDax
2.598,00
0,53%
Bund-Future
158,08
0,20%
EUR-USD
1,22
0,33%
Rohöl (WTI)
68,43
0,72%
Gold
1.323,70
0,04%

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

Typ: Devise
WKN: 965275
ISIN: EU0009652759
Branche: Devisen
zur Watchlist
09:12 16.06.16

Euro (EUR/USD), Umfeld bleibt eingetrübt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Devisen-Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf den Verlauf des Währungspaares Euro versus US-Dollar:

Das technische Umfeld bleibt getrübt, denn neben dem Stochastic hat auch der DMI auf Verkauf gedreht und der MACD steht kurz vor einem solchen Signal. Brexit-Ängste haben zwar nicht weiter zugenommen, dennoch bleibt der Euro in der Defensive, zumal US-Daten wieder ein freundlicheres Bild zeichnen könnten.

Trading-Range: 1,1190 – 1,1350.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX erhält neuen "Anker"".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, kurzfristige Chancen" sowie den Artikel "Bund-Future, das "überkaufte" Niveau" und "DAX, die Vorzeichen".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, Verlaufstief im Fokus" und "Euro (EUR/UJSD) mit Brexit-Verunsicherung" und die Analyse "Öl (WTI), Bäume wachsen nicht in den Himmel".

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic. (16.06.2016/dc/a/g)



Quelle: ac


Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

weitere Empfehlungen

EUR/USD nur wenig verändert

Bonn (www.aktiencheck.de) - Nach einem neuerlichen Schwächeanfall gegenüber dem US-Dollar konnte sich der Euro im Tagesverlauf erholen und beendete den europäischen Handel bei 1,2215 USD, so die... weiterlesen
23.04.18 Turbo Short auf EUR/USD: Draghi redet Euro schwach - Optionsscheineanalyse
23.04.18 Euro gerät gegenüber dem US-Dollar unter Druck
18.04.18 Mini Future Long auf EUR/SEK: Neues Mehrjahreshoch - Optionsscheineanalyse
18.04.18 Open End Turbo Long auf EUR/JPY: Acht-Wochen-Hoch - Optionsscheineanalyse
18.04.18 EUR/USD: Euro-Angriff auf 1,24-Marke gescheitert
13.04.18 Chinesischer Yuan: USD/CNY-Kurs noch stark an EUR/USD-Kurs orientiert
12.04.18 EUR/SEK-Kurs überschießt
12.04.18 EUR/CHF: Anstieg der Devisenreserven kein Indiz für Interventionen
12.04.18 EUR/NOK: Hoher Renditevorteil der Norwegischen Krone
11.04.18 EUR/USD: Nach dem US-Arbeitsmarktbericht
11.04.18 USD/JPY: Handelsstreit treibt JPY
11.04.18 EUR/GBP: Britisches Pfund mit geldpolitischem Rückenwind
11.04.18 EUR/GBP: Stimmungslage nährt Zweifel an Zinserhöhung im Mai
11.04.18 EUR/CHF: Erhöhte Nervosität an den Finanzmärkten hat den Franken kaum gestützt
11.04.18 EUR/USD: Konjunkturmomentum stützt US-Dollar
10.04.18 EUR/USD (Weekly) - Divergenzen treten immer deutlicher zu Tage - Chartanalyse
09.04.18 Open End Turbo Long auf EUR/JPY: Es geht um den Deal - Optionsscheineanalyse
06.04.18 Technische Analyse USD/JPY: Test der Unterstützung - Zertifikateanalyse
05.04.18 Technische Analyse EUR/USD: Etappenziel erreicht - Zertifikateanalyse
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 320
Nachrichtensuche

Dax-Aktien: Gewinner/Verlierer Q1 2018

Platz: 20
Unternehmen: Deutsche Bank
Von 15,86 auf 11,32 Euro
Performance: -28,60%

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im boerse.de-Aktienbrief, den Sie hier kostenfrei anfordern können...

© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr